Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Hamburger Institution: Schwimmschule Fiedler geht baden

Junior-Chef Jerk Fiedler (40) mit einigen seiner Schüler. Er ist seit zwölf  Jahren Schwimmlehrer. Die Schule übernahm er von seinem Vater Jürgen, der sie mehr als 30 Jahre leitete.
Junior-Chef Jerk Fiedler (40) mit einigen seiner Schüler. Er ist seit zwölf Jahren Schwimmlehrer. Die Schule übernahm er von seinem Vater Jürgen, der sie mehr als 30 Jahre leitete.
Foto: Florian Quandt

Generationen von Kindern aus ganz Hamburg haben hier ihre ersten Erfahrungen mit dem Wasser gesammelt. Die Schwimmschule Fiedler in Eppendorf ist seit 35 Jahren eine Institution. Doch damit ist jetzt Schluss , denn die Fiedlers verlieren ihre Schwimmhalle.

Das Bad liegt versteckt auf dem Gelände der Stiftung Anscharhöhe (Nedderfeld) und ist gar nicht so einfach zu finden. Doch ein Geheimtipp war es noch nie. Wer heute seine Kinder zum Seepferdchen-Kurs von Jerk Fiedler (40) schickt, der hat meist selbst schon beim Senior Jürgen Fiedler Schwimmen gelernt. Und das immer in demselben Becken.

Die Schwimmhalle
Die Schwimmhalle
Foto: Florian Quandt

Die kleine Schwimmhalle ist im Besitz der Stiftung Anscharhöhe, und sie entspricht längst nicht mehr modernen Standards. Die Betriebskosten steigen unaufhörlich. Das will die Stiftung auf Dauer nicht mehr bezahlen. Für Jerk Fiedler ist das eine Katastrophe, denn er ist dort nur Mieter und ihm wurde jetzt zu Ende September gekündigt.

Eltern, Kinder und Senioren, die hier regelmäßig zum Schwimmen kommen, wollen am Montag früh vor der Anscharhöhe gegen die Entscheidung der Stiftung demonstrieren. Doch die Aussichten auf Erfolg scheinen gering. „Wir haben keine andere Wahl“, sagt Vorstand Günther Poppinga. „Das Bad wird überwiegend von Herrn Fiedler genutzt, aber wir müssen die Betriebskosten zahlen.“ Und die liegen ein Vielfaches über der Mietsumme. Außerdem steht eine Sanierung des Gebäudes an. „Die Kosten liegen laut Gutachten bei 1,5 Millionen Euro.“ Das könne die Stiftung nicht zahlen.

Die Schwimmschule liegt versteckt im Grünen.
Die Schwimmschule liegt versteckt im Grünen.
Foto: Florian Quandt

„Ich suche jetzt dringend nach neuen Räumen, in denen ich meine Schwimmschule fortsetzen kann“, sagt Jerk Fiedler. Doch dafür kommen eigentlich nur Therapie-Einrichtungen und Altersheime infrage. Bäderland hat keine freien Kapazitäten, und die alten Schulbäder sind nicht geeignet, weil das Wasser zu kalt ist.
Für Hamburg wäre das Aus der Schwimmschule ein großer Verlust. Viele Kinder lernen in der Schule nicht richtig schwimmen. Fiedlers Geheimnis: „Ich nehme Kinder ernst, gehe auf ihre Ängste ein und starte nicht zu früh mit dem Schwimmenlernen.“

Weitere Meldungen Nachrichten
Mitarbeiter der „Turnhalle“ tragen Teller und Schüsseln zu einem Laster.
|  9

Aus für eines der bekanntesten Restaurants der Stadt: Die „Turnhalle“ an der Langen Reihe (St. Georg) musste am Mittwoch geräumt werden. Noch dieses Jahr eröffnet hier eine Filiale des Edel-Burger-Ladens „Hans im Glück“.  mehr...

Ann-Katlin (23, r.), Studentin aus Ottensen: „Wir sind beide in diesem Stadtteil aufgewachsen. Das Bauprojekt macht mich sprachlos. Aufgrund solcher Entwicklungen fühle ich mich hier nicht mehr wohl.“

Katharina (23, l.), Auszubildende aus Ottensen: „Ich kann mir die Miete hier nicht mehr leisten und ziehe bald nach Kiel.“
|  80

Eigentlich sollten auf dem Gelände des Zeise-Parkplatzes in Ottensen Sozialwohnungen entstehen. Nun will sich der weltweit größte Werbekonzern WPP dort ansiedeln. Die Politik schwankt zwischen Euphorie und leiser Kritik – deutlicher werden da Bewohner in Ottensen.  mehr...

Ist jetzt wirklich Hamburger: der bekannte Salafist Pierre Vogel.
|  75

Das ging aber schnell: Bei seiner Palästina-Kundgebung vergangenen Sonnabend hatte Salafisten-Prediger Piere Vogel noch angedroht, bald nach Hamburg zu kommen. Nach MOPO-Informationen ist der Umzug bereits über die Bühne gegangen.  mehr...




Jobtitel, Suchwort oder Online-ID
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
MOPO-Teamstaffellauf
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.792,33 Punkte +38,77 (+0,40%)
  • 16.500,47 Punkte +77,64 (+0,47%)
  • 1.272,53 Punkte +6,35 (+0,50%)
  • 15.284,42 Punkte -44,14 (-0,29%)
  • 1,3475 EUR +0,0015 (+0,11%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort