Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Hamburger Institution: Schwimmschule Fiedler geht baden

Junior-Chef Jerk Fiedler (40) mit einigen seiner Schüler. Er ist seit zwölf  Jahren Schwimmlehrer. Die Schule übernahm er von seinem Vater Jürgen, der sie mehr als 30 Jahre leitete.
Junior-Chef Jerk Fiedler (40) mit einigen seiner Schüler. Er ist seit zwölf Jahren Schwimmlehrer. Die Schule übernahm er von seinem Vater Jürgen, der sie mehr als 30 Jahre leitete.
Foto: Florian Quandt

Generationen von Kindern aus ganz Hamburg haben hier ihre ersten Erfahrungen mit dem Wasser gesammelt. Die Schwimmschule Fiedler in Eppendorf ist seit 35 Jahren eine Institution. Doch damit ist jetzt Schluss , denn die Fiedlers verlieren ihre Schwimmhalle.

Das Bad liegt versteckt auf dem Gelände der Stiftung Anscharhöhe (Nedderfeld) und ist gar nicht so einfach zu finden. Doch ein Geheimtipp war es noch nie. Wer heute seine Kinder zum Seepferdchen-Kurs von Jerk Fiedler (40) schickt, der hat meist selbst schon beim Senior Jürgen Fiedler Schwimmen gelernt. Und das immer in demselben Becken.

Die Schwimmhalle
Die Schwimmhalle
Foto: Florian Quandt

Die kleine Schwimmhalle ist im Besitz der Stiftung Anscharhöhe, und sie entspricht längst nicht mehr modernen Standards. Die Betriebskosten steigen unaufhörlich. Das will die Stiftung auf Dauer nicht mehr bezahlen. Für Jerk Fiedler ist das eine Katastrophe, denn er ist dort nur Mieter und ihm wurde jetzt zu Ende September gekündigt.

Eltern, Kinder und Senioren, die hier regelmäßig zum Schwimmen kommen, wollen am Montag früh vor der Anscharhöhe gegen die Entscheidung der Stiftung demonstrieren. Doch die Aussichten auf Erfolg scheinen gering. „Wir haben keine andere Wahl“, sagt Vorstand Günther Poppinga. „Das Bad wird überwiegend von Herrn Fiedler genutzt, aber wir müssen die Betriebskosten zahlen.“ Und die liegen ein Vielfaches über der Mietsumme. Außerdem steht eine Sanierung des Gebäudes an. „Die Kosten liegen laut Gutachten bei 1,5 Millionen Euro.“ Das könne die Stiftung nicht zahlen.

Die Schwimmschule liegt versteckt im Grünen.
Die Schwimmschule liegt versteckt im Grünen.
Foto: Florian Quandt

„Ich suche jetzt dringend nach neuen Räumen, in denen ich meine Schwimmschule fortsetzen kann“, sagt Jerk Fiedler. Doch dafür kommen eigentlich nur Therapie-Einrichtungen und Altersheime infrage. Bäderland hat keine freien Kapazitäten, und die alten Schulbäder sind nicht geeignet, weil das Wasser zu kalt ist.
Für Hamburg wäre das Aus der Schwimmschule ein großer Verlust. Viele Kinder lernen in der Schule nicht richtig schwimmen. Fiedlers Geheimnis: „Ich nehme Kinder ernst, gehe auf ihre Ängste ein und starte nicht zu früh mit dem Schwimmenlernen.“

Weitere Meldungen Nachrichten
Die Polizei kontrollierte Anfang der Woche an vier Standorten Fahrradfahrer. Dieses Foto entstand bei einer älteren Kontrolle.
|  75

Sind Radfahrer rücksichtslose Rüpel? Nach den Kontrollen der Polizei und der MOPO-Schlagzeile vom Mittwoch streiten die Leser über die Rotlicht-Fahrer.  mehr...

Schuldunfähig: Der Beschuldigte Arne S. (40) leidet an einem religiösen Wahn, wollte sein Opfer mit einer „gesegneten Salbe“ heilen.
|  2

Weil er an einem religiösen Wahn leidet, steht Psychiatrie-Patient Arne S. (40) nun wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht. Er war am 27. Februar gegen 21.15 Uhr in das Zimmer eines Mitpatienten im Klinikum Ochsenzoll gegangen und hat den im Bett liegenden Mann mit kochendem Wasser übergossen.  mehr...

Hamburgs Ebola-Experten  im Bernhard-Nocht-Institut: Virologen Dr. Jonas Schmidt-Chanasit und Dr. Stephan Günther und der UKE-Tropen-Arzt Dr. Stefan Schmiedel (v.l.).
|  7

Der Ebola-Arzt Sheik Umar Khan (39) aus Sierra Leone, der im UKE behandelt werden sollte, ist in seiner Heimat an der Seuche gestorben. Das meldet der Online-Dienst „Sierra Express Media“. Es bestehe jedoch eine weitere Anfrage, einen Ebola-Patienten aus Westafrika zur Behandlung nach Hamburg zu holen, erklärt der UKE-Tropenmediziner Dr. Stefan Schmiedel.  mehr...




Jobtitel, Suchwort oder Online-ID
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
MOPO-Teamstaffellauf
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.502,44 Punkte -91,24 (-0,95%)
  • 15.907,17 Punkte -247,49 (-1,53%)
  • 1.225,30 Punkte -23,40 (-1,87%)
  • 15.620,77 Punkte -25,46 (-0,16%)
  • 1,3385 EUR +0,0005 (+0,04%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort