Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Drei Tage Vollsperrung: Umbau der A7: Diese Brücke sorgt für Chaos

Umbau für achtspurigen Ausbau der A7: Drei Tage Vollsperrung, damit der Koloss installiert werden kann

Die A7 Richtung Süden: Kurz vor der Abfahrt Stellingen steht diese neue Brücke.
Die A7 Richtung Süden: Kurz vor der Abfahrt Stellingen steht diese neue Brücke.
Foto: Patrick Sun

Dieser 255 Tonnen schwere Koloss an der Autobahn 7 kündigt harte Zeiten für Autofahrer an: Die Fachwerkbrücke soll eine alte Brückenkonstruktion im Güterverkehr ersetzen und dafür muss ein Teilstück der A7 für ein ganzes Wochenende komplett gesperrt werden.

Notwendig wird die Maßnahme wegen des achtspurigen Ausbaus der Autobahn nördlich des Elbtunnels. Die bestehende Brücke ist dafür zu schmal. Am Freitag, 23. März, geht es um 22 Uhr los. Dann rollt kein Auto mehr zwischen Stellingen und Dreieck Nordwest.

Stattdessen wird innerhalb von rund 15 Stunden die alte Brücke über die Autobahn abgerissen und am Sonnabend und Sonntag dann im Dauereinsatz die neue Konstruktion eingefügt. Freigegeben wird die Strecke für Autos erst wieder Montag ab 6 Uhr.

Gebaut wurde die neue Fachwerkbrücke in Dessau, nur die Endmontage läuft in Hamburg. Derzeit lagert sie bereits vorgefertigt auf einem Feld nördlich der Anschlussstelle Stellingen. Sie ist ihrem Bestimmungsort ganz nah. Die Güterbahn über die A7 ist nur ein kurzes Stück entfernt.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Nachrichten
„Es passiert nix, allenfalls wird Papier produziert“, sagt Wolfgang Preussner (53) und zeigt die etlichen Schreiben der Staatsanwaltschaft.

Prostitution, Drogenhandel und eine Trinkerszene prägen St. Georg seit Jahrzehnten. Doch das wollen Bewohner und Gewerbetreibende nun nicht mehr akzeptieren. In einem „Offenen Anwohnerbrief“ mit 73 Unterschriften an Bürgermeister Olaf Scholz, Polizeipräsident Ralf Meyer und weitere Verantwortliche prangern sie das „Abgleiten in die Verwahrlosung“ an.  mehr...

Kleiner Grasbrook: Wo bisher Hafenbetriebe ansässig sind, würde das Zentrum der Olympischen Spiele entstehen.

Der Hamburger Senat hat einen Bericht des „Abendblatts“ zurückgewiesen, wonach das Olympia-Konzept der Stadt nachgebessert werde. „Es gibt keine neuen Pläne“, teilte die Innenbehörde am Dienstag mit.   mehr...

Einrichtungs-Leiterin Seher Dincer (47) vor einem der Flüchtlingshäuser.

Auf der Suche nach einem besseren Leben kommen jeden Monat 500 Flüchtlinge nach Hamburg. Die MOPO zeigt die Helfer in der Flüchtlingsunterkunft „Jugendpark“ in Langenhorn.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.595,03 Punkte -154,51 (-1,58%)
  • 15.979,60 Punkte -235,54 (-1,45%)
  • 1.232,91 Punkte -17,69 (-1,41%)
  • 16.205,90 Punkte -115,27 (-0,71%)
  • 1,2860 EUR +0,0030 (+0,23%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort