Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Drei Tage Vollsperrung: Umbau der A7: Diese Brücke sorgt für Chaos

Umbau für achtspurigen Ausbau der A7: Drei Tage Vollsperrung, damit der Koloss installiert werden kann

Die A7 Richtung Süden: Kurz vor der Abfahrt Stellingen steht diese neue Brücke.
Die A7 Richtung Süden: Kurz vor der Abfahrt Stellingen steht diese neue Brücke.
Foto: Patrick Sun

Dieser 255 Tonnen schwere Koloss an der Autobahn 7 kündigt harte Zeiten für Autofahrer an: Die Fachwerkbrücke soll eine alte Brückenkonstruktion im Güterverkehr ersetzen und dafür muss ein Teilstück der A7 für ein ganzes Wochenende komplett gesperrt werden.

Notwendig wird die Maßnahme wegen des achtspurigen Ausbaus der Autobahn nördlich des Elbtunnels. Die bestehende Brücke ist dafür zu schmal. Am Freitag, 23. März, geht es um 22 Uhr los. Dann rollt kein Auto mehr zwischen Stellingen und Dreieck Nordwest.

Stattdessen wird innerhalb von rund 15 Stunden die alte Brücke über die Autobahn abgerissen und am Sonnabend und Sonntag dann im Dauereinsatz die neue Konstruktion eingefügt. Freigegeben wird die Strecke für Autos erst wieder Montag ab 6 Uhr.

Gebaut wurde die neue Fachwerkbrücke in Dessau, nur die Endmontage läuft in Hamburg. Derzeit lagert sie bereits vorgefertigt auf einem Feld nördlich der Anschlussstelle Stellingen. Sie ist ihrem Bestimmungsort ganz nah. Die Güterbahn über die A7 ist nur ein kurzes Stück entfernt.

Weitere Meldungen Nachrichten
Da staunen die Passanten: Deike Scharnberg (45) mit gefiederten „Tiffy“-Lampen. Die Designerin stellt ihre Leuchten in den Schaufenstern der Mohlenhofstraße (Altstadt) aus.

Zu schön für den Sperrmüll, zu hässlich fürs Wohnzimmer – perfekte Lampen für Deike Scharnberg (45)! Die Möbeldesignerin entwirft neue Kleider für Omas alte Leuchten. Jetzt hat sie eine kleine Straße in der City in eine Open-Air-Lampen-Galerie verwandelt.  mehr...

Sabine Schell (56) engagiert sich ehrenamtlich für Flüchtlinge in Rahlstedt.

Die MOPO beantwortet die wichtigsten Fragen und klärt auf, wie Sie Flüchtlingen in Hamburg wirklich helfen und sich selbst persönlich einbringen können.  mehr...

Er kam ganz allein: Hossein Madadi (18) lebt als „minderjähriger unbegleiteter Flüchtling“ in Neugraben.

So kam der 15-jährige Afghane Hossein Madadi ganz alleine nach Hamburg und fand hier eine neue Heimat.  mehr...

comments powered by Disqus
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor
Hier zum kostenlosen Newsletter anmelden

Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen

  • 9.811,06 Punkte +266,63 (+2,79%)
  • 16.735,15 Punkte +353,53 (+2,16%)
  • 1.366,54 Punkte +50,15 (+3,81%)
  • 17.621,40 Punkte +411,35 (+2,39%)
  • 1,2289 USD +0,0001 (+0,01%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort