Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Bewertungsportal: Hier kommen Verkehrs-Rowdys an den Pranger

Auf dem umstrittenen Portal www.fahrerbewertung.de kann man sich über das Fahrverhalten von anderen austauschen.
Auf dem umstrittenen Portal "www.fahrerbewertung.de" kann man sich über das Fahrverhalten von anderen austauschen.
Foto: fahrerbewertung.de

Er sucht einen Parkplatz, fährt umher, dann findet er die gewünschte Lücke - endlich! Plötzlich wird er fies geschnitten, ein anderer Fahrer schnappt ihm den Parkplatz weg. Der Platz ist futsch, die Wut bleibt. Aus dieser Wut entwickelte Arno Wolter gemeinsam mit seinen Brüdern das Internet-Portal fahrerbewertung.de. Hier können Autofahrer und deren Fahrverhalten bewertet werden.

Seit wenigen Tagen ist die Internetseite ww.fahrerbewertung.de online und die Resonanz ist beachtlich: Schon 30.000 Bewertungen wurden abgegeben.

Das System ist denkbar einfach: Wer sich beim Autofahren geärgert hat, tippt ein beliebiges Kfz-Kennzeichen ein und macht sich Luft. Man bewertet den Fahrer dann nach dem Ampel-System und gibt Gründe für das Fehlverhalten auf der Straße an: Parklücke weggeschnappt, nicht einfädeln lassen, beim Überholen geschnitten ...

So kann jeder mal Verkehrspolizist spielen. Das sei aber nicht das Ziel der Seite, sagt Jörn Wolter, Sprecher von „fahrerbewertung.de". „Das Ganze soll etwas Spielerisches haben und nicht bierernst sein".

Aus den angegeben Informationen werden dann Statistiken erstellt - so kann man auf der Internetseite lesen, dass die Autofahrer im Märkisch Oderland besonders gut fahren und sich in Northeim echte Straßen-Rowdys rumtreiben... . Laut Auswertung fahren auch Fahrer mit Land Rover umsichtiger als Porsche-Fahrer.

„Natürlich haben diese Auswertungen noch keine Relevanz, dazu sind es zu wenig", so Wolter. Aber das könne sich ändern, wenn es in eine millionenfache Bewertung ginge. Dass sich Versicherungen und Richter in einem Strafverfahren an den Informationen bedienen könnten, befürchten die Betreiber nicht. Es ginge um Deeskalation im Straßenverkehr: „Etwas mehr Rücksicht und Umsicht würde den täglichen Stress auf der Straße deutlich vermindern."

Datenschützer sehen das Portal durchaus kritischer: Es handle sich bei Bewertungen von Einzelpersonen in Internet-Portalen vielfach um sensible Informationen und subjektive Werturteile, die anonym veröffentlicht werden und die jederzeit von jedermann abgerufen werden können, so der Pressesprecher für Datenschutz in Hamburg.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Nachrichten
Der mutmaßliche Täter Stefan G. (21)

Kurzes Haar, kräftige Statur, Schlabber-Klamotten: Das ist der mutmaßliche Mörder von Anothai S. Nach der tödlichen Messer-Attacke auf den 26-jährigen in Jenfeld hat die Polizei den Tatverdächtigen Stefan G. (21) festgenommen.   mehr...

Noch ist hier Baustelle: Im März will das „Mehr! Theater“ am Großmarkt Eröffnung feiern.

Normalerweise wuseln Obst- und Gemüsehändler auf dem Großmarkt (Hammerbrook) herum. Bald wird man hier auch Frauen in Abendrobe und Männern im Smoking begegnen. Denn das „Mehr! Theater“ feierte am Freitag Richtfest, am 7. März öffnet das Haus zum ersten Mal für Gäste. Mehr Kultur für Hamburg.  mehr...

Wolfgang Vacano (73), Leiter des Altonaer Stadtarchivs, vor dem Schild des ehemaligen Bismarck-Bads. In seiner Hand eine alte Fliese mit Wassertiefenanzeige.

Die Seele Altonas – sie lebt in einem unscheinbaren Keller an der Max-Brauer-Allee. Hier lagern Dinge, die das Bild des Stadtteils einst prägten. Und die schon fast vergessen sind. Das Schild des abgerissenen Bismarck-Bads, ein altes Glasfenster aus dem geschlossenen „Woodpecker“, eine Wasserdüse von 1974 aus dem Fischmaul des Stuhlmannbrunnens.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor
Hier zum kostenlosen Newsletter anmelden






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.326,87 Punkte +212,03 (+2,33%)
  • 16.134,25 Punkte +279,16 (+1,76%)
  • 1.242,32 Punkte +14,17 (+1,15%)
  • 16.413,76 Punkte +755,56 (+4,83%)
  • 1,2535 EUR -0,0085 (-0,67%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort