Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

97 Übergriffe in 2011: Hochbahn-Mitarbeiter in Gefahr!

Übergriffe auf HVV-Mitarbeiter steigen an. Vor allem Sicherheitspersonal ist betroffen.
Übergriffe auf HVV-Mitarbeiter steigen an. Vor allem Sicherheitspersonal ist betroffen.
 Foto: Patrick Sun

Ein tödlicher Angriff auf einen ÖPNV-Mitarbeiter in Brüssel sorgte für Schlagzeilen. Belgien trauert. Jetzt schreckt eine Statistik aus Hamburg auf. Die Zahl der Übergriffe auf Hochbahn-Mitarbeiter stieg von 2010 auf 2011 dramatisch an.


97 Übergriffe wurden im vergangenen Jahr an einen Arzt oder die Berufsgenossenschaft gemeldet. 29 mehr als im Vorjahr, mehr als doppelt so viel wie im Jahr 2008. Das geht aus einer Senatsantwort des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Karl-Heinz Warnholz hervor.


Bei der Hochbahn kann man sich den Anstieg bisher nicht erklären. „Wir sehen keinen Trend, haben aber ein Auge darauf, wie sich die Zahlen weiter entwickeln“, sagte Hochbahn-Sprecherin Maja Weihgold zu MOPO.DE.


In 60 bis 70 Prozent der Fälle hätten die Übergriffe zu Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen geführt. Es kam aber auch zu Schürf- oder Platzwunden, zu Schnittwunden, Knochenbrüchen oder Bisswunden. Überwiegend seien Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes betroffen gewesen.


CDU-Politiker Warnholz sagt: „Der Senat sieht den ÖPNV als Fortbewegungsmittel der Zukunft. Wenn die Hamburger vom Auto auf Bus oder Bahn umsteigen sollen, muss auch die Sicherheit der Bevölkerung, vor allem der Mitarbeiter, gewährleistet sein.“

Auch interessant
Weitere Meldungen Nachrichten
Defekte Rauchmelder machen der Feuerwehr derzeit schwer zu schaffen - sind aber trotzdem praktische Lebensretter!

Die Feuerwehren kämpfen dieser Tage mit zahlreichen Fehlalarmen: Immer wieder wurden sie von aufgeregten Hamburgern alarmiert, weil in deren Haus die Rauchmelder ansprangen. Als die Retter am Einsatzort eintrafen, war aber weder ein Feuer noch Rauch feststellbar.   mehr...

Eine internationale Ingenieursgemeinschaft aus Deutschland und Dänemark hat die 535 Meter lange und 140 Meter hohe Brücke entworfen.

Jetzt wird es konkret: Seit mehr als 20 Jahren ist die sogenannte Hafenquerspange der Autobahn 26 ein Stadtgespräch. Die Hamburger Verkehrsbehörde hat nun detaillierte Pläne und Visualisierungen vorgestellt. Das Highlight: eine Hochbrücke über die Süderelbe, die der Köhlbrandbrücke optisch gleicht.   mehr...

Babyschwimmen: Das kleine Walrossmädchen erkundete am Donnerstag zum ersten Mal das große Becken.

Was für ein süßer Wonneproppen! In Hagenbecks Tierpark wurde gestern das jüngste Walrossbaby vorgestellt. Und bei den Temperaturen ist das kleine Bartmädchen gleich mal baden gegangen – natürlich unter der Aufsicht von Mama.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor

Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen

  • 11.058,39 Punkte -40,96 (-0,37%)
  • 19.874,49 Punkte -5,99 (-0,03%)
  • 1.656,96 Punkte -1,46 (-0,09%)
  • 20.539,79 Punkte +17,29 (+0,08%)
  • 1,1115 USD +0,0030 (+0,27%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Zur mobilen Ansicht wechseln