Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie

Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Nachrichten
Kult-Maler Erwin Ross

Maler Erwin Ross, der „Rubens von der Reeperbahn“, hatte den Eingang des Eros-Centers in den 80er Jahren mit seinen typischen Frauenfiguren verziert – sexy, üppig, aber nie ordinär.   mehr...

Bürgermeister Olaf Scholz  (SPD) mit Katharina Fegebank (Grüne).

Die rot-grünen Koalitionsverhandlungen stehen vor dem Abschluss. Nach bislang 13 Verhandlungstagen sollen in dieser Woche die letzten Themen durchgekaut werden.  mehr...

In der MOPO stellen Bücher-Experten ihre Schmökertipps vor. Hier Thomas Bleitner, Mitinhaber der Buchhandlung aus Ottensen und Rahel Cords, Psychologiestudentin aus Eimsbüttel.

Es müssen nicht immer Bestseller sein! Wer Bücher liebt, sollte auch kleinen Verlagen und unbekannten Autoren eine Chance geben. In der MOPO empfehlen Buchladen-Inhaber ihre persönlichen Lieblings-Schmöker.   mehr...

Knapp 700 Demonstranten zogen auf ihrem Protestmarsch durch Harvestehude.

Normalerweise ziehen Hamburgs Linke durch die Schanze – am Sonntag trafen sie sich im feinen Pöseldorf: Demo im Villen-Viertel! Ziel der Demonstranten: Den Bau des Flüchtlingsheims in Harvestehude durchsetzen und Rassismus bekämpfen.  mehr...

Röntgenbilder der Sicherheitskontrolle zeigten im Handgepäck des Passagiers eine verdächtige Masse mit einem Kabel (Symbolfoto).

Zwei Packungen Marzipan und eine Pulsmessuhr - diese Gegenstände befanden sich am Montagmorgen im Handgepäck eines Reisenden am Hamburger Flughafen. Die Röntgenbilder, die eine "verdächtige Masse" mit einem Kabel zeigten, kamen dem Kontrollpersonal komisch vor.   mehr...

Kiez-Pate Sefi L. (43, Mitte) posiert im Eingang des Mega-Puffs mit seiner rechten Hand Omid F. und weiteren muskelbepackten Männern der sogenannten „Eros-Center-Gang“.

Muskel-Männer posieren im Eros-Laufhaus, die übliche Machtdemonstration. In ihrer Mitte: Sefi L. (43). Er soll das Sagen in dem Mega-Puff haben, gilt als neuer Kiez-Pate. Doch ihm zeigten die Behörden nun die Rote Karte...  mehr...

Im Norden gab es Sturmböen mit bis zu 100 km/h.

Sturmböen von bis zu 100km/h im Norden sorgten für entwurzelte Bäume und verspätete Züge bei der Deutschen Bahn.  mehr...

2005 wurde Mark M. (heute 40) verknackt, weil er sich mit gefälschten Examina bei der Staatsanwaltschaft einschlich. Jetzt wurde er wegen erneuter Betrugsdelikte verurteilt.

Als „falscher Staatsanwalt“ sorgte er vor zehn Jahren bundesweit für Gelächter, jetzt stand der Hochstapler und notorische Betrüger Mark M. (40) mal wieder vor Gericht. Er hat sich 114.000 Euro BAföG und Studentenkredite ergaunert, muss für drei Jahre und zehn Monate in Haft. Nicht zum ersten Mal.  mehr...

Ein Intercity Express (ICE) der Deutschen Bahn. (Symbolfoto)

Bahnreisende müssen sich heute im Norden auf Verspätungen einstellen. Auf der Strecke Hamburg-Hannover hat der Sturm Schäden an den Oberleitungen angerichtet.  mehr...

Die Demonstranten sammelten sich am Bahnhof Dammtor.

Unter dem Motto "Rassismus benennen. Die Mitte entlarven!" trafen sich am Sonntagnachmittag Demonstranten am Bahnhof Dammtor. Ein klares Zeichen sollte gesetzt werden: Für die Solidarität mit Flüchtlingen, gegen den Baustopp eines Flüchtlingsheims in Havestehude.   mehr...

23 Uhr: Schwerbewaffnete Beamte der Polizei stürmen das Laufhaus, sichern alle Eingänge ab. 13 Uhr: Nach der Razzia ist das „Eros“-Herz mit schwarzer Folie überklebt. 15 Uhr: Ein Mann übertüncht  die Pin-up-Malereien an den Toren des Kontakthofs.

Die Türen verriegelt, Logos mit schwarzer Folie überklebt, die Pin-up-Malereien verschwunden: Das Eros-Center ist dicht! Nach einer erneuten Groß-Razzia der Steuerfahndung in der Nacht zu Sonnabend ist das bekannteste Kiez-Laufhaus offenbar Geschichte.   mehr...

MOPO-Reporter Hasan Gökkaya (30) probiert den neuen „Bacon Clubhouse“-Burger. Dazu Rotwein und Besteck – passt das?

Rotwein statt Cola, weiße Porzellanteller statt Plastiktabletts – um einen neuen Burger zu promoten, hat die McDonald’s-Filiale in der Europa Passage zur exklusiven „Dinner Night“ eingeladen. Haut Cuisine statt Fast Food.  mehr...

 PSD-Bank-Vorstand Frank Neitzel (l.) übergibt den „Mittendrin“-Mitarbeitern Karin Giese und Karsten Denecke  einen VW take up!.

Die MOPO und PSD Bank Nord prämieren diakonischen Träger mit Sitz in Bergedorf und Wilhelmsburg „Mittendrin“. Die Mitarbeiter benötigen das Fahrzeug, um Familien zu besuchen, in denen Kinder vernachlässigt oder auch misshandelt werden.   mehr...

In diesem Haus eines Jugendhilfevereins fand die Polizei eine große Marihuanazucht.

Die Zwei-Zimmer-Wohnung in Eimsbüttel sollte eigentlich dazu dienen, Jugendlichen ein betreutes Zuhause zu bieten – tatsächlich fand die Polizei dort eine hochprofessionelle Hanfplantange. Jetzt stehen der Mieter (34) und der Chef eines Jugendhilfe-Vereins (61) vor dem Amtsgericht.  mehr...

Die Refood-Mitarbeiter sammeln monatlich 11 500 Behälter mit Speiseresten und gebrauchten Frittierfetten aus Hamburg ein.

Schimmelige Kartoffeln, braune Bananen und matschiges Obst sind ihr „dreckiges“ Geschäft: Mit Speiseresten und moderner Technik setzt die Firma Refood Millionen um. Tonnen voller altem Essen werden täglich in Biogas, Strom und Dünger umgewandelt. Die MOPO war für einen Tag dabei.  mehr...

Ehemalige KZ-Häftlinge kehren für den Gedenktag am 4. Mai zum Ort ihrer Qualen zurück – zum Teil in ihrer original Häftlingskluft.

Noch einmal den Ort ihrer schlimmsten Qualen aufsuchen – für manche von ihnen wird es die schwerste Reise ihres Lebens. Und doch kommen Anfang Mai 60 ehemalige KZ-Gefangene nach Hamburg.  mehr...

Majida (9): „Als der IS uns angegriffen hat, haben wir geschlafen und sind dann weggerannt von zu Hause. Wir waren erst zehn Tage in den Bergen, hatten ganz wenig zu trinken und nur trocken Brot.“

Sie haben ihre Heimat verloren, die Geschwister – oder ihre Eltern wurden vor ihren Augen erschossen: Zigtausende Kinder aus Syrien und dem Irak sind auf der Flucht vor dem Krieg. Der Hamburger Kilian Foerster (45) hat sie an der türkisch-syrischen Grenze und in einem Flüchtlingscamp nahe der Stadt Zakho (Nordirak) besucht – und bewegende Porträts gemacht. Im Interview erklärt er seine „Kindergeschichten aus dem Irak und Syrien“.  mehr...

Musical-Produzent Joop van den Ende (73) in seinem neuen Theater an der Elbe.

Der „Stage Entertainment“-Chef über seine Karriere und neue Pläne für Hamburg.  mehr...

Die Hamburger HipHop-Kombo Deichkind bei der Echo-Verleihung in Berlin.

Auch mit Jogginghosen und Schlabberpullis kann man politisch Flagge zeigen. Das hat die Hamburger HipHop-Kombo Deichkind jetzt bei der Echo-Verleihung in Berlin bewiesen.   mehr...

Tom K. (29) wird aus der Psychiatrie in den Gerichtssaal gebracht.

Der Sex-Täter von Rissen muss für zwei Jahre und vier Monate in Haft. Tom K. (29) hatte gestanden, im September 2013 ein zehnjähriges Mädchen mit der Aussicht auf 50 Euro Belohnung in den Keller ihres Wohnhauses in Rissen gelockt und sie dort missbraucht zu haben.   mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor
* Pflichtfeld

Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen

  • 12.086,01 Punkte +217,68 (+1,83%)
  • 20.820,67 Punkte +234,99 (+1,14%)
  • 1.628,92 Punkte +31,45 (+1,97%)
  • 19.411,40 Punkte +125,77 (+0,65%)
  • 1,0821 USD -0,0062 (-0,57%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort