Musik & Partys
Aktuelle Konzerttipps, alle Festivals und alles rund ums Hamburger Nachtleben

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Wiedereröffnung: Der „Mojo Club“ ist zurück auf dem Kiez

Hunderte Gäste warten am Sonnabend vor dem Eingang zum Mojo Club.
Hunderte Gäste warten am Sonnabend vor dem Eingang zum Mojo Club.
Foto: dpa

Mehrere hundert Gäste haben am Sonnabend die Wiedereröffnung des berühmten „Mojo Clubs“ auf der Reeperbahn gefeiert. Auf der Einweihungsfeier gab es mehrere Live-Auftritte, zwischendurch legte Club-Gründer Oliver Korthals selbst Musik auf.

Von 1991 bis 2003 hatte der Club bereits auf dem Hamburger Kiez existiert. Er übernahm neue Musikstile aus der Londoner Clubszene wie Dancefloor Jazz und wurde damit über Hamburg hinaus bekannt. Der neue „Mojo Club“ mit der prestigeträchtigen Adresse „Reeperbahn 1“ liegt komplett unter der Erde und wird durch zwei Klappen im Straßenboden betreten.

Auch interessant
Weitere Meldungen Musik & Partys
Gut drauf: Die HipHop-Truppe 257ers.

Nummer eins der Charts! Da haben sie es also geschafft, die 257ers aus Essen. Im Oktober landete „Boomshakkalakka“, das vierte Album der Deutschrapper, aus dem Stand auf der Pole Position. Und das, obwohl das Trio von der Fachpresse einmal mehr heftig einstecken musste.   mehr...

"Der Graf", Sänger der Band"Unheilig", plant seinen Rückzug aus dem Musikbusiness.

Seine Fans konnten es nicht fassen: Anfang Oktober verkündete „Der Graf“, dass 2016 Schluss ist. Noch ein Album und eine Tour – und das war’s dann mit Unheilig. Morgen nun erscheint „Gipfelstürmer“. Im Interview verrät der 44-Jährige seine Zukunftspläne.   mehr...

Das Trio Deine Freunde: Lukas Nimscheck (o.), Florian Sump und Markus Pauli machen HipHop für Kinder.

2014 war für Hamburg ein gutes musikalisches Jahr: Neben „alten“ Helden der hiesigen Musikszene, wie den Sternen oder Marcus Wiebusch von Kettcar, gibt es auch reichlich spannende neue Musik – von jungen Bands wie Trümmer oder Neonschwarz.   mehr...

comments powered by Disqus

Konzert-Locations

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Auf Facebook empfohlen