Musik & Partys
Aktuelle Konzerttipps, alle Festivals und alles rund ums Hamburger Nachtleben

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Deutschrock-Konzert: Silbermond in der O2 World: Eine Feier mit Freunden

Alte Hasen auf der Bühne: Silbermond rockten am Sonnabend souverän die O2-World.
Alte Hasen auf der Bühne: Silbermond rockten am Sonnabend souverän die O2-World.
Foto: www.malzkornfoto.de

Stefanie Kloß war nervös. Tatsächlich. Dabei ist die 28-Jährige doch Frontfrau von Silbermond, einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands, und sollte große Auftritte eigentlich gewöhnt sein. „Ihr seid so viele!“, haucht sie am Sonnabend ins Mikro, als sie den Blick durch die O2-World schweifen lässt. 10.000 Fans jubeln ihr zu: Alle sind gekommen, um die Bautzener Band Silbermond zu feiern. Und die legt enthusiastisch los: Nach dem Opener „Unter der Oberfläche“ folgen Songs wie „Meer sein“ und „Durch die Nacht“. Silbermond rocken souverän. Mit geschickt eingesetzten Lichteffekten und Videoelementen werden die Möglichkeiten der großen Halle ausgenutzt.

Für „Unendlich“, das Kloß ihrer besten Freundin widmet, die nicht nur Geburtstag hat und ebenfalls Stefanie heißt, sondern an diesem Abend auch im Publikum dabei ist, wechselt die Band zu akustischen Instrumenten. Auch das können sie. „Symphonie“ bereitet so erst recht Gänsehaut.

Zwischen den Songs plaudert die Frontfrau reichlich mit den Fans. „Die Jungs merken das immer hinter der Bühne: Wenn ich nervös bin, dann plapper’ ich so viel!“

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Musik & Partys
The Common Linnets: Das Duo Jake Etheridge und Ilse DeLange (Mitte) mit ihrer Band.

Viele Hamburger wollten das Folkduo The Common Linnets morgen live sehen. Das Konzert fällt nun leider krankheitsbedingt aus. Es wird aber schnellstmöglich ein neuer Termin gesucht.  mehr...

Karriere in Scherben? Fakt ist: Kylie (46)  hat nur 12000 Tickets verkauft – deutschlandweit!

Nächsten Dienstag sollte Kylie Minogue nach Hamburg kommen – doch am Freitag wurde die Show in der O2-World abgesagt. Lange Gesichter bei den Fans, die jetzt vielleicht auf den Karten (ab 70 Euro) sitzen bleiben. Denn der Veranstalter des Konzerts, „Creative Talent“, hat Insolvenz angemeldet.   mehr...

Die junge Schweizer Band Yokko.

Na, das ist doch mal eine spontane Entscheidung: Die Schweizer Rockband Yokko hat kurzerhand die Gitarren eingepackt, ist in den Bus gestiegen - und will heute im Molotow spielen.  mehr...

 







Konzert-Locations

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Auf Facebook empfohlen