Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Musik & Partys
Aktuelle Konzerttipps, alle Festivals und alles rund ums Hamburger Nachtleben

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Besuch in Hamburg: „Mrs. Greenbird“: Ein Paar stürmt die Charts

Steffen Brückner und Sarah Nücken sind „Mrs. Greenbird“ – und  ein Paar.
Steffen Brückner und Sarah Nücken sind „Mrs. Greenbird“ – und ein Paar.

Sie ist eigentlich Sozialpädagogin, er Medien-Planer – und gemeinsam stürmen sie die Charts! Steffen Brückner (36) und Sarah Nücken (28) haben mit ihrem Country-Folk die Casting-Show „X-Factor“ gewonnen. Als „Mrs. Greenbird“ sind sie nun heiß begehrt: Ausverkaufte Konzerte, das Album „Mrs. Greenbird“ schoss auf Platz eins der Charts. Kürzlich waren sie zu Besuch in Hamburg, die MOPO traf das Pärchen zum Plausch.

Sie haben zwar eine Casting-Show gewonnen, aber die Kölner bleiben schön auf dem Teppich. „Wir haben nicht die Illusion, mit der Musik reich zu werden. Sollten wir künftig viel Geld verdienen und berühmt werden, nehmen wir das billigend in Kauf“, sagt Brückner.

Seit sechs Jahren sind die Musiker ein Paar. Hochzeit und Kinderkriegen sind zwar ein Thema, aber erst mal nehmen sie die Chancen wahr, die sich nun auftun. Brückner: „Dass wir das als Paar erleben können, betrachten wir als Gewinn.“ Sarah: „Jetzt können zwei Herzensmenschen ihre Herzensangelegenheit miteinander teilen“, sagt Nücken. Aber natürlich kabbeln sie sich auch mal.

Sarah: „Ich bin ihm zu ordentlich. Er hat so eine Sammelleidenschaft und ich frage mich, wer räumt das denn jetzt weg?“ Er: „Ich habe lieber ein kreatives Chaos, wenn es nicht so nach Museum aussieht.“

Ab März geht das singende Paar auf Deutschland-Tour – und wird in Hamburg bereits heiß erwartet: Das Konzert am 27. März im Grünspan ist längst ausverkauft – deshalb ziehen „Mrs. Greenbird“ nun in die Große Freiheit um.

Weitere Meldungen Musik & Partys
Wacken Heavy Metal Festival 2016

Nach nicht einmal einem Tag melden die Veranstalter des Wacken Open Air: Ausverkauft! Alle 75.000 Tickets für 2016 sind bereits weg.  mehr...

Maxim (v.l.), Tarek und Nico von K.I.Z. sind die Black Panther des Deutschrap. Der „Spektrum“-Auftritt war so wild, dass ein Stück von Tareks Schneidezahn dran glauben musste.

Hamburg ist HipHop. Die Stadt braucht deswegen auch ein passendes Festival. Die vierte Ausgabe des „Spektrums“ hat diesem Status alle Ehre gemacht.   mehr...

Wacken 2015 ist kaum vorbei, da geht auch schon der Vorverkauf für 2016 los.

Unglaublich! Nach nicht einmal einem halben Tag sind fast alle Karten für das Wacken Open-Air 2016 bereits weg. Wer noch Tickets ergattern möchte, sollte sich beeilen.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Konzert-Locations

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Auf Facebook empfohlen

Zur mobilen Ansicht wechseln