Motorsport
Informationen zu Formel 1 und Motorsport

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Toller Sieg von Rosberg: „Britney“ hat es Vettel gezeigt

Britischer Humor: Ein Foto von US-Popstar Britney Spears klebte ein Mechaniker auf Nico Rosbergs Personalausweis.
Britischer Humor: Ein Foto von US-Popstar Britney Spears klebte ein Mechaniker auf Nico Rosbergs Personalausweis.

Britney – so wird Nico Rosberg seit Jahren von Briten im Fahrerlager genannt. In Anlehnung an US-Popstar Britney Spears. Wegen seiner langen blonden Haare.

Der englische Mercedes-Mechaniker Jock Clear klebte ihm im Vorjahr in Abu Dhabi sogar mal ein Britney-Foto in den Personalausweis. Ein großer Spaß bei der Passkontrolle.

„Den Namen hat der Jenson Button erfunden“, enthüllte Rosberg. „Der ist auch oft spaßig unterwegs, aber selber einstecken kann er nicht so gut. Meine Freunde nennen mich übrigens Rosbeef.“ Er kann aber über den britischen Humor lachen.

Weniger witzig findet Nico den Humor von Sebastian Vettel. Der wählte ihn in einer Umfrage zur „schönsten Frau des Fahrerlagers“.

Auch der Kerpener Vettel-Entdecker Gerhard Noack meinte, der auf sein Äußeres achtende Rosberg habe nicht die nötige Härte: „Der Nico gehört doch eigentlich auf den Laufsteg. Der ist ein Mannequin. Ein ganz guter Fahrer, aber eben kein Champion.“ Von wegen! „Britney“ hat es allen gezeigt.

Auch interessant
Weitere Meldungen Motorsport
Wer sein Baby liebt, der schiebt. Sebastian Vettel nach Dreher in Bahrain.

Im Schatten des Silber-Duells steht derzeit Sebastian Vettel. Der Weltmeister weiß, wie schwer Schanghai für ihn wird. Dennoch gibt es Hoffnung - dank einer PS-Spritze.  mehr...

FIA-Rennleiter Charlie Whiting (Mitte) erklärt Red-Bull-Teamchef Christian Horner (l.) und Konstrukteur Adrian Newey die Bestätigung der Disqualifikation.

Nächste Niederlage für Sebastian Vettels Red-Bull-Team. Die FIA-Richter bestätigten die Disqualifikation von Daniel Ricciardo wegen eines illegalen Benzinfluss-Sensors. Es bleibt beim Abzug der 18 WM-Punkte.  mehr...

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo bei einer Trainingssession in Melbourne.

In der Benzin-Affäre um zu hohen Spritverbrauch ist Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall vor dem Berufungsgericht des Automobilweltverbandes FIA gescheitert. Die Disqualifikation von Daniel Ricciardo in Australien wurde bestätigt.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio