Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Motorsport
Informationen zu Formel 1 und Motorsport

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schlechter Verlierer: Alonso trotzig: Ich bin der Beste!

Sturkopf Fernando Alonso
Sturkopf Fernando Alonso
 Foto: Getty Images

Der Möchtegern-Samurai ist besiegt, doch Fernando Alonso (31) ignoriert seine dritte Final-Pleite nach 2007 (als McLaren-Zicke gegen Kimi Räikkönen im Ferrari) und 2010 (im ersten Ferrari-Jahr gegen Sebastian Vettel).

„Wir haben vielleicht nicht die meisten Punkte geholt, aber dafür jedermanns Respekt gewonnen. Und Fans und Kollegen sind sich einig, wer dieses Jahr der Beste war“, sagt Alonso und meint natürlich sich.

Der Spanier kritisiert sein Ferrari-Team: „Wir hatten das schlechteste Auto, haben aber bis zum Schluss um die WM gekämpft. Darauf bin ich stolz.“

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali bat Alonso schon um Verzeihung, doch Präsident Luca di Montezemolo kündigt personelle Konsequenzen an: „Ich habe eine umfangreiche Analyse in Auftrag gegeben, weil wir 2013 schon ab dem ersten Rennen ein erfolgreiches Auto haben wollen.“

Er glaubt unbeirrt an Alonso: „Fernando wird auf die Niederlage mit noch mehr Motivation reagieren. Mit einem wettbewerbsfähigen Auto ist er unschlagbar.“

Auch interessant
Weitere Meldungen Motorsport
Austin Dillons Fahrzeug wird in die Luft geschleudert und prallt gegen den Fangzaun.

Dale Earnhardt Juniors Sieg beim NASCAR-Rennen in Daytona wurde von einem schweren Unfall des Fahrers Austin Dillon überschattet.  mehr...

Beim Start waren zunächst die beiden Williams an den Mercedes vorbeigezogen.

Vor heimischer Rekordkulisse hat Weltmeister Lewis Hamilton im Krieg der Sterne zurückgeschlagen und seinem Mercedes-Dauerrivalen Nico Rosberg eine bittere Niederlage zugefügt.   mehr...

Mich Schumacher erlebte ein gebrauchtes Renn-Wochenende.

Das vierte Rennwochenende der ADAC Formel 4 war für Mick Schumacher alles andere als erfolgreich. Der 16-Jährige verpasste die Punkteränge deutlich - zum Abschluss am Sonntag schied er gleich in der ersten Runde aus.  mehr...

Kommentare
Wir haben leider technische Probleme mit der Kommentar-Funktion. Wir arbeiten an einer schnellen Lösung und bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln