Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Motorsport
Informationen zu Formel 1 und Motorsport

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mercedes-Sieg: Haug weint Freudentränen

Norbert Haug weint vor lauter Glück.
Norbert Haug weint vor lauter Glück.
 Foto: dapd

Norbert Haug weinte Freudentränen. Eine Erlösung für den „Mister Mercedes“, der so lange für den ersten „echten“ Sieg gearbeitet hat.

Der Ex-Journalist brachte Mercedes 1993 (bei Sauber) wieder in die Formel 1, wechselte 1995 zu McLaren und kaufte 2009 das Weltmeister-Team BrawnGP. Doch Ross Brawn hatte das von Honda übernommene 700-Mann-Team auf 400 eingedampft und baute zwei nicht siegfähige Mercedes.

Doch sein „Wagen03“ ist endlich ein Siegerpfeil. Haug stolz: „Wir haben gezeigt, dass wir es können. Aber wir werden den Mund nicht zu voll nehmen und weiter hart arbeiten.“

Weitere Meldungen Motorsport
Sofuoğlu trägt seinen Sohn in einem grünen Sarg zum Familiengrab.

Große Trauer bei Kenan Sofuoğlu: Der vier Monate alte Sohn des dreifachen Supersport-Weltmeisters ist am Sonntag gestorben. Am gleichen Tag fand die Beerdigung in Sofuoğlus Heimatstadt statt.  mehr...

Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Ungarn!

Der Ferrari-Pilot überstand den Chaos-Grand-Prix in Ungarns Hauptstadt Budapest unbeschadet. Zweiter wurde der Russe Daniil Kwjat im Red Bull.  mehr...

Lewis Hamilton startet am Sonntag von der ersten Startreihe aus.

Lewis Hamilton hat die Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn gewonnen. Ihm hängen mit Nico Rosberg und Sebastian Vettel gleich zwei Deutsche im Nacken.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln