Motorsport
Informationen zu Formel 1 und Motorsport

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mercedes-Sieg: Haug weint Freudentränen

Norbert Haug weint vor lauter Glück.
Norbert Haug weint vor lauter Glück.
 Foto: dapd

Norbert Haug weinte Freudentränen. Eine Erlösung für den „Mister Mercedes“, der so lange für den ersten „echten“ Sieg gearbeitet hat.

Der Ex-Journalist brachte Mercedes 1993 (bei Sauber) wieder in die Formel 1, wechselte 1995 zu McLaren und kaufte 2009 das Weltmeister-Team BrawnGP. Doch Ross Brawn hatte das von Honda übernommene 700-Mann-Team auf 400 eingedampft und baute zwei nicht siegfähige Mercedes.

Doch sein „Wagen03“ ist endlich ein Siegerpfeil. Haug stolz: „Wir haben gezeigt, dass wir es können. Aber wir werden den Mund nicht zu voll nehmen und weiter hart arbeiten.“

Weitere Meldungen Motorsport
Gruppenbild mit Göttin (v.l.): Produktionschef Corrado Lanzone, Motorchef Mattia Binotto, Technikchef James Allison, Kimi Räikkönen, Teamchef Maurizio 
Arrivabene, Sebastian Vettel, Chefdesigner Simone Resta, Testfahrer Esteban Gutierrez

Sebastian Vettel schaut auf seinen neuen roten Boliden. „Eine besondere Farbe. Das Auto sieht schön aus“, lobt er nach der Enthüllung des Ferrari SF15-T. „Ich kann es kaum erwarten, wie es sich anfühlt, ihn zu fahren.“  mehr...

Das ist der neue Formel-1-Bolide, mit dem Sebastian Vettel in die neue Saison geht.

Das Warten hat ein Ende! Ferrari hat seinen ersten Formel-1-Wagen für Neuzugang Sebastian Vettel vorgestellt. Das Team präsentierte den SF15-T am Freitag in einem Video auf der Homepage der Scuderia. Maranello  mehr...

Kimi Raikkonen und seine Minttu Virtanen freuen sich über ihren gemeinsamen Sohn.

Da wird selbst der Ice-Man dahinschmelzen. Ferrari-Pilot Kimi Raikkönen (35) ist in der Nacht zu Mittwoch Papa geworden! In der Schweiz brachte seine Verlobte Minttu Virtanen (28) einen kleinen Jungen zur Welt.   mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio