Motorsport
Informationen zu Formel 1 und Motorsport

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mercedes-Sieg: Haug weint Freudentränen

Norbert Haug weint vor lauter Glück.
Norbert Haug weint vor lauter Glück.
Foto: dapd

Norbert Haug weinte Freudentränen. Eine Erlösung für den „Mister Mercedes“, der so lange für den ersten „echten“ Sieg gearbeitet hat.

Der Ex-Journalist brachte Mercedes 1993 (bei Sauber) wieder in die Formel 1, wechselte 1995 zu McLaren und kaufte 2009 das Weltmeister-Team BrawnGP. Doch Ross Brawn hatte das von Honda übernommene 700-Mann-Team auf 400 eingedampft und baute zwei nicht siegfähige Mercedes.

Doch sein „Wagen03“ ist endlich ein Siegerpfeil. Haug stolz: „Wir haben gezeigt, dass wir es können. Aber wir werden den Mund nicht zu voll nehmen und weiter hart arbeiten.“

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Motorsport
Nach ihrem Psycho-Duell beim IWC-Termin in Singapur nehmen die Mercedes-Rivalen Lewis Hamilton (l.) und Nico Rosberg Reporter Oliver Reuter in die Mitte.

Der Silber-Krieg beginnt schon vier Tage vor dem Nachtrennen in Singapur – als Psycho-Duell. Wir sind beim Krieg der Worte live dabei und vergeben Punkte.  mehr...

Pascal Wehrlein feiert seinen ersten DTM-Sieg.

Nach seinem ersten DTM-Sieg wurde der 19-Jährige tags darauf zum Formel-1-Ersatzfahrer befördert und hilft ab jetzt in der Silber-Box Rosberg und Hamilton bei der Vorbereitung auf den Singapur-GP.  mehr...

Hoch soll er leben: die VW-Crew wirft Sébastien Ogier in die Luft.

Sébastien Ogier siegte bei der Rallye Australien vor VW-Kollege Jari-Matti Latvala und machte einen Riesen-Schritt zur Titelverteidigung. Im exklusiven Interview spricht der Franzose über seine Hoch und Tiefs.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio