Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Motorsport
Informationen zu Formel 1 und Motorsport

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Großer Preis von Shanghai: Vettel: Ich war chancenlos

Nass gemacht: Sebastian Vettel wurde nur Fünfter.
Nass gemacht: Sebastian Vettel wurde nur Fünfter.
 Foto: dapd

Start verpennt, Aufholjagd und wieder durchgereicht – Sebastian Vettel in der China-Achterbahn. In der WM verliert der Weltmeister immer mehr den Anschluss.

Nur Startplatz elf, und dann auch noch ein Schnarchstart. Vettel: „Ich hab’s ein bisschen verpennt, die Drehzahl nicht hochgekriegt.“ Da war er nur noch 15.!

Dank Zwei-Stopp-Strategie ging’s zwar bis auf Rang zwei nach vorne, doch in den letzten Runden reichten ihn Button, Hamilton und Teamkollege Webber auf Rang fünf durch.

„Ich hatte keinen Grip mehr und war chancenlos“, sagt Vettel, dem auch der fehlende Top-Speed zu schaffen machte: „Überholen war Pustekuchen.“ Er macht Red Bull Dampf: „Wir müssen einen ordentlichen Zacken zulegen. In Bahrain sollte es ein bisschen nach vorne gehen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen Motorsport
Formel-1-Boss Bernie Ecclestone.

Geiz ist geil! Nicht unbedingt das Motto von Bernie Ec-clestone (84), dessen überzogene Millionen-Forderungen Rennstrecken und Sendern in Europa das Leben schwer machen. Deshalb gibt es in dieser Saison keinen Deutschland-GP. Dabei könnte alles so einfach sein...  mehr...

Tolles Team: RTL-Frontmann Florian König (r.) und Experte Niki Lauda.

Auf den Fluren von RTL wird viel spekuliert. Eine Frage wird besonders diskutiert: Was wird aus der Formel 1? Das Worst-Case-Szenario ist dabei nach unseren Informationen kein Tabuthema mehr. RTL könnte nach 24 Jahren aussteigen!  mehr...

Schöner Glücksbringer: Nico Rosberg mit seiner schwangeren Frau Vivian

Rosberg gewinnt mit der Formel Vivian: Ist sie da, siegt Nico. So war’s bei fast allen seiner zehn GP-Siege.   mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio