Motorsport
Informationen zu Formel 1 und Motorsport

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Großer Preis von Shanghai: Vettel: Ich war chancenlos

Nass gemacht: Sebastian Vettel wurde nur Fünfter.
Nass gemacht: Sebastian Vettel wurde nur Fünfter.
Foto: dapd

Start verpennt, Aufholjagd und wieder durchgereicht – Sebastian Vettel in der China-Achterbahn. In der WM verliert der Weltmeister immer mehr den Anschluss.

Nur Startplatz elf, und dann auch noch ein Schnarchstart. Vettel: „Ich hab’s ein bisschen verpennt, die Drehzahl nicht hochgekriegt.“ Da war er nur noch 15.!

Dank Zwei-Stopp-Strategie ging’s zwar bis auf Rang zwei nach vorne, doch in den letzten Runden reichten ihn Button, Hamilton und Teamkollege Webber auf Rang fünf durch.

„Ich hatte keinen Grip mehr und war chancenlos“, sagt Vettel, dem auch der fehlende Top-Speed zu schaffen machte: „Überholen war Pustekuchen.“ Er macht Red Bull Dampf: „Wir müssen einen ordentlichen Zacken zulegen. In Bahrain sollte es ein bisschen nach vorne gehen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen Motorsport
Nico Rosberg beschwert sich bei Mercedes-Teammanager Ron Meadows.

Die von Hamilton verweigerte Stallorder in Budapest hat Rosberg mehr gekostet als den möglichen 5. Saisonsieg. Der Brite hat das letzte bisschen Vertrauen zerstört und die Silber-Rivalen endgültig entzweit.   mehr...

Sergio Perez steigt aus seinem Force-India-Wrack.

Nach Nico Rosbergs Heimsieg in Hockenheim gibt’s für den WM-Spitzenreiter im Chaos-Rennen in Ungarn trotz Pole-Position nur Blech und den vierten Platz.   mehr...

Red Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat den Ungarn Grand Prix gewonnen.

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat überraschend den Großen Preis von Ungarn gewonnen. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg landete als Vierter noch hinter seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio