Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Rasante Busfahrt!: Video: Polizist klammert sich an Scheibenwischer

Der Bus wird auch mit dem blinden Passagier an Bord nicht langsamer.
Der Bus wird auch mit dem "blinden" Passagier an Bord nicht langsamer.
Foto: dapd

Kein Risiko, kein Spaß? Ein vietnamesischer Verkehrspolizist hat die wohl irrste Busfahrt seines Lebens hinter sich. Der blinde Passagier hatte sich am Scheibenwischer festgeklemmt, wurde so knapp einen Kilometer weit mit kutschiert. Und das bei voller Fahrt...

Bloß nicht loslassen, bloß nicht loslassen! Das muss sich Nguyen Manh Phan am Freitag in Hanoi gedacht haben, als er er sich an dem fahrenden Fahrzeug festkrallte.

Bloß nicht locker lassen: Der Verkehrspolizist klammert sich an den Scheibenwischer.
Bloß nicht locker lassen: Der Verkehrspolizist klammert sich an den Scheibenwischer.
Foto: dapd

Dabei fing alles mit einer harmlosen Verkehrskontrolle an: Der Polizist forderte einen Busfahrer auf, anzuhalten. Doch dieser reagierte panisch. Offenbar aus Angst, wegen seiner Ausweispapiere einen Strafzettel zu kassieren, gab der Fahrer Gas. Allerdings hatte der Verkehrssünder nicht mit Phans Action-Einsatz gerechnet. Denn der Polizist sprang die Bus-Windschutzscheibe an und klammerte sich an die Scheibenwischer.

Wie ein Polizeisprecher später sagte, erreichte der Bus bei dem wilden Ritt die Höchstgeschwindigkeit von rund 50 Kilometern pro Stunde. Glück für den mutigen Gesetzes-Mann: Andere Autofahrer hatten die Verfolgung aufgenommen und seine Kollegen alarmiert. Der Busfahrer konnte schließlich gestoppt und festgenommen werden.

Das Video der irren Busfahrt gibt's hier. Gleich anklicken.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Motor
Zu spät: Autofahrer sollten Winterreifen vor dem ersten Schnee und Frost aufziehen.

Es wird kühler, der erste Frost des Jahres naht. Sommerreifen sind bei kalten Temperaturen ein Sicherheitsrisiko.   mehr...

Auch in der Kombi-Version beliebt: Allein im ersten Jahr verkaufte sich der Taunus P4 160.000 Mal. Im Hintergrund der Kölner Dom.

Neun Modellgenerationen des Taunus - vom „Buckel-Taunus“ bis zum „Knudsen-Taunus“ - hat Ford gebaut. 1939 lief das Modell erstmals in Köln vom Band. Jetzt feiert der „deutsche“ Ford seinen 75. Geburtstag.  mehr...

Laut Automobil-Experte Ferdinand Dudenhöffer ist der Sprit sogar fast so günstig wie Anfang der 80er-Jahre.

Berücksichtige man die Einkommens-Entwicklung, sei der Sprit sogar fast so günstig wie Anfang der 80er-Jahre, so Automobil-Experte Ferdinand Dudenhöffer.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos






Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.