Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Kultauto: POW! BANG! Batmobil für 4,2 Millionen Dollar versteigert

George Barris (87) mit seinem heißgeliebten Batmobil. Das Auto aus der Kult-Serie der 60er wurde am Freitag in Los Angeles versteigert.
George Barris (87) mit seinem heißgeliebten Batmobil. Das Auto aus der Kult-Serie der 60er wurde am Freitag in Los Angeles versteigert.
Foto: dpa

POW! BANG! In den USA ist das Original „Batmobil“ aus der 60er Jahre US-Kultserie versteigert worden. Stolze 4,2 Millionen Dollar (3,1 Mio. Euro) hat ein Autonarr in Los Angeles für die Motor-Ikone hingeblättert. Das teilte das Auktionshaus Barrett-Jackson am Samstag mit.

Die Batman-Serie mit Adam West (Batman) und Burt Ward (Robin) in den Hauptrollen lief im US-Fernsehen von 1966 bis 1968. Mit eingeblendeten Sprech-und Geräuschblasen wie „OUCH!", „BOING!", „CRUSH!", „SPLAT!“ wurde die Show schnell Kult. Doch für Fans war der eigentliche Star der Serie schon immer das Batmobil.

Der 5,79-Meter-Zweisitzer basiert auf dem Lincoln Futura von 1955. Das Konzeptauto wurde von Ford entwickelt. 1965 kaufte George Barris (heute 87) den Schlitten für einen symbolischen Preis von nur einem Dollar.

Für ein Budget von 15.000 Dollar verwandelte Barris den Straßenkreutzer für die TV-Serie in Batmans Kultauto: „Das Auto musste selbst ein Star sein. Und es wurde einer“. Nach dem Aus der Show blieb der Wagen in Barris Privatbesitz. Am Samstag nun übergab er die Bat-Schlüssel an den neuen Besitzer.

Auch interessant
Weitere Meldungen Motor
Glanz und PS! Ein Mitarbeiter poliert einen Rolls Royce auf der Automesse im International Exhibition Center in Peking.

Schöner, stärker, luxuriöser – auf der Automesse in Peking zeigen die Hersteller ihre Protzkarossen. Denn die Chinesen lieben das Extravagante, vor allem Sportwagen und SUVs sind gefragt. Auch Volkswagen läst die Muskeln spielen und zeigt einen 400-PS-Golf.  mehr...

Tank-Apps sind beliebt. Schnell mal gucken, wo die günstigste Tankstelle in der Nähe ist.

Wo ist die nächste öffentliche Toilette, wie finde ich die günstigste Tankstelle oder Waschanlage? Ein Blick auf das Smartphone genügt...  mehr...

Nichts geht mehr. Das Ende der Osterferien und der Beginn der Frühlingsferien in Hamburg und den Niederlanden wird wohl wieder zu Staus führen.

Das Ende der Osterferien in neun Bundesländern wird am kommenden Wochenende voraussichtlich zu viel Verkehr und Staus führen. Zusätzlich zu den Urlaubsrückkehrern werden dann auch Urlauber aus Hamburg und den Niederlanden unterwegs sein, wo am Freitag die Frühlingsferien beginnen.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos






Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.