Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Überall auf der Welt fahren Polizisten außergewöhnliche Einsatzwagen.

Streifenwagen sollen wenig schlucken, aber schnell fahren. Diesen Wunsch der US-Polizei hat General Motors beherzigt. Herausgekommen ist der Chevrolet Impala Police – mit 302 PS Leistung und weniger Durst als sein Vorgänger.  mehr...

Die Carabinieri in Italien gehen im 350 PS starken Lotus Evora auf Verbrecherjagd. Bis zu 277 km/h dürften reichen, schnell an jeden Einsatzort zu kommen oder Verbrecher zu fangen. Blaulicht auf dem Dach, in der Windschutzscheibe und im Kühlergrill machen die Flunder als herannahendes Polizei-Auto kenntlich.

Wie weit ist es schon mit dem italienischen Auto-Patriotismus gekommen, wenn die Carabinieri der Polizei nicht Ferrari oder Lamborghini fahren? In Mailand und Rom gehen sie stattdessen künftig mit dem Lotus Evora auf Verbrecherjagd.  mehr...

Leider nur ein Werbefahrzeug: Der Polizei-Käfer geht nicht in Serie.

Nanu, was ist denn das? Ein schnuckeliger Käfer in Polizei-Lackierung? Die deutschen Ordnungshüter sind eigentlich im Opel oder Mercedes unterwegs. Gibt es jetzt ein Käfer-Revival?  mehr...

Große Baumaschinen in Aktion lassen das Kind im Manne träumen.

Jeder Junge träumt davon, einen großen Bagger zu fahren. Große Jungs träumen von großen Baggern...  mehr...

Toyota steuert zum Fuhrpark der Berliner Polizei drei Prius bei.

Tatütata, die Öko-Polizei ist da! Berlins Polizei will zukünftig die Umwelt schonen und tritt auf die Sprit-Bremse. Dafür wurden den Beamten jetzt Hybrid- und Elektro-Flitzer von Opel, Toyota, Renault und Mitsubishi überreicht.  mehr...

Warnlicht, LED-Kennleuchten oder Signalanlage können im X3 über das Bediensystem iDrive gesteuert werden.

Die Polizei in Bayern darf sich auf neue Dienstwagen freuen. Ab September gehen der neue BMW 3er Touring und das SUV X3 auf Ganoven-Jagd.  mehr...

Die Polizei der Vereinigten Arabischen Emirate fährt jetzt einen Lamborghini Aventador.

Polizist in Dubai müsste man sein: In den Lamborghini steigen und mit heulender Sirene und Zwölfzylinder über Prachtstraßen donnern.  mehr...

Das Blaulicht an deutschen Polizeiautos soll zusätzlich einen neuen Ton bekommen.

Der abschwellende Ton soll zum Blaulicht und dem klassischen Martinshorn hinzukommen. Ob die Änderung tatsächlich in Kraft tritt, muss noch der Bundesrat entscheiden.  mehr...

Die NRW-Polizei will ihre Fahrzeugflotte umrüsten.

Schon ab dem kommenden Frühjahr sollen die neuen Töne der Polizei eingesetzt werden. Blaulicht und Martinshorn blieben weiterhin im Einsatz, sollen aber nicht zusammen mit „Flasher“ und „Yelp“ verwendet werden.  mehr...

Nach den New Yorker Yellow Cabs will Nissan auch den Black Cabs in London Konkurrenz machen.

Nissan hat das Ziel, mit seinen Taxis die Metropolen der Welt zu erobern. Nach New York steht jetzt London auf dem Plan. Die Japaner machen den Black Cabs Konkurrenz mit einem hässlichen Abklatsch des London-Taxi-Designs.  mehr...

BMW-Modelle stehen in Bayern und anderen Bundesländern als Polizei-Fahrzeuge im Dienst. Für die Marke bedeutet die Marktnische zugleich öffentliche Präsenz und einen Image-Gewinn.

Autos mit Blaulicht, Taxameter oder Fahrlehrer-Pedalen sind von den Stückzahlen her unbedeutend, aber durchaus wichtig fürs Image.  mehr...

So funktionierte es bisher: Die Polizei fordert die Autofahrer mit einem Schild auf, ihnen zu folgen.

Es wäre das Ende aller Verfolgungsjagden: Die Europäische Union arbeitet an einem elektronischen Lasso. Damit könnte die Polizei Autos per Knopfdruck stoppen.  mehr...

Die italienische Regierung versteigert 151 ihrer Dienstwagen auf Ebay. Darunter sind auch neun Maseratis.

Jetzt tritt der italienische Staat mächtig auf die Bremse. Um die leeren Kassen zu füllen, versteigert die Regierung jetzt 151 ihrer 60.000 Dienstwagen auf Ebay. Darunter gleich mehrere Luxusautos.   mehr...

Der Lamborghini Huracán mit 326 km/h Spitze und 610 PS. Die italienische Staatspolizei fährt das schnellste Polizeiauto der Welt.

Schlechte Nachrichten für alle Diebe, Bankräuber und Betrüger in Italien – die Staatspolizei ist ab sofort mit einem 324 km/h schnellen Lamborghini Huracán ausgestattet. Auf Verfolgungsjagden sollten sich Verbrecher besser nicht mehr einlassen.   mehr...


Die Polizei in Dubai hat aufgerüstet und patroulliert in Bugatti und Ferrari über die Straßen. Da lässt man sich ja schon fast freiwillig verhaften.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos

Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.