Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

ARD-Kult-Ratgeber: Kommt bald „Der 7. Sinn“ zurück?

Eine Szene aus „Der 7. Sinn“ - 2005 wurde der beliebte Verkehrsratgeber eingestellt.
Eine Szene aus „Der 7. Sinn“ - 2005 wurde der beliebte Verkehrsratgeber eingestellt.
 Foto: WDR/YouTube-Screenshot

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) setzt sich dafür ein, dass die ARD ihre Verkehrserziehungssendung „Der 7. Sinn“ wieder ins Programm nimmt.

Dazu liefen bereits Gespräche mit WDR-Intendantin Monika Piel, deren Haus über die Senderechte für die 2005 eingestellte Sendung verfüge, sagte Ramsauer der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Die Sendung könne zum Beispiel sonntags vor der „Tagesschau“ ausgestrahlt werden. Ramsauer verspricht sich von der Wiederauflage der 1966 gestarteten und fast 40 Jahre gelaufenen Fernsehreihe, ein großes Publikum für Verkehrssicherheitstipps zu erreichen: „Es läuft viel über Aufklärung“, sagte er.

Infos zur Sendung:

• Erst-Ausstrahlung am 4. Februar 1966

• 2005 wurde der TV-Ratgeber nach fast 40 Jahren vom WDR eingestellt.

• Legendär ist die sonore Sprecherstimme von Egon Hoegen und die Titelmelodie von Kenny Clarke und Francy Boland mit Big Band.

Bei vielen Serienfans sind alte Folgen inzwischen Kult - unter anderem auch wegen der aus heutiger Sicht fragwürdigen Inhalte (siehe Video).

Weitere Meldungen Motor
Der Sieger aller Klassen: Die Mercedes E-Klasse schneidet im Dekra Gebrauchtwagenreport 2015 am besten ab und liegt auch in der oberen Mittel- und in der Oberklasse auf Platz 1.

Die Prüforganisation Dekra hat ihren Gebrauchtwagenreport 2015 veröffentlicht. Auch diesmal holt sich Mercedes den Titel „Bester aller Klassen“. Doch auch Toyotas Prius, Volvos S60 und der VW Amarok gehören zu den besten Gebrauchtwagen des Jahres.   mehr...

Nicht nachmachen! In den USA sprang ein Mann auf das Heck eines Autos und fuhr mit.

Szenen wie in einem Actionfilm. In Phoenix, im US-Bundesstaat Arizona kam es auf einem Parkplatz zu einem Streit. Sehen Sie im Video, was dann passierte.   mehr...

In Deutschland gibt es laut DVR rund 2100 fest installierte Blitzer - aber nicht alle dieser sogenannten Starenkästen sind dauerhaft mit einer Kamera geladen.

Tempolimits haben ihren Sinn. Aber sind Geschwindigkeitskontrollen sinnvoll, dienen sie wirklich der Verkehrssicherheit? Oder sind Blitzer nur Abzocke und sollen lediglich klamme Stadtkassen füllen?  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos

Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.