Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

ARD-Kult-Ratgeber: Kommt bald „Der 7. Sinn“ zurück?

Eine Szene aus „Der 7. Sinn“ - 2005 wurde der beliebte Verkehrsratgeber eingestellt.
Eine Szene aus „Der 7. Sinn“ - 2005 wurde der beliebte Verkehrsratgeber eingestellt.
Foto: WDR/YouTube-Screenshot

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) setzt sich dafür ein, dass die ARD ihre Verkehrserziehungssendung „Der 7. Sinn“ wieder ins Programm nimmt.

Dazu liefen bereits Gespräche mit WDR-Intendantin Monika Piel, deren Haus über die Senderechte für die 2005 eingestellte Sendung verfüge, sagte Ramsauer der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Die Sendung könne zum Beispiel sonntags vor der „Tagesschau“ ausgestrahlt werden. Ramsauer verspricht sich von der Wiederauflage der 1966 gestarteten und fast 40 Jahre gelaufenen Fernsehreihe, ein großes Publikum für Verkehrssicherheitstipps zu erreichen: „Es läuft viel über Aufklärung“, sagte er.

Infos zur Sendung:

• Erst-Ausstrahlung am 4. Februar 1966

• 2005 wurde der TV-Ratgeber nach fast 40 Jahren vom WDR eingestellt.

• Legendär ist die sonore Sprecherstimme von Egon Hoegen und die Titelmelodie von Kenny Clarke und Francy Boland mit Big Band.

Bei vielen Serienfans sind alte Folgen inzwischen Kult - unter anderem auch wegen der aus heutiger Sicht fragwürdigen Inhalte (siehe Video).

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Motor
Vor allem in der Dämmerung steigt das Risiko vn Wildunfällen.

Durch die Zeitumstellung steigt das Risiko von Wildunfällen. Wenn die Uhren in der Nacht auf Sonntag (26. Oktober) eine Stunde zurückgestellt werden, fällt der Berufsverkehr ab Montag weitestgehend in die Dämmerung.   mehr...

Der deutsche Automobilhersteller Audi hat einen Rückruf für den A4 gestartet.

Wegen eines Softwarefehlers lösen womöglich die Frontairbags der ab Frühjahr 2012 gebauten Modelle bei einem Unfall nicht aus.  mehr...

Im vergangenen Jahr wurden 37.427 Fahrzeuge als gestohlen gemeldet.

Langfinger-Alarm! In Deutschland werden täglich 103 Kraftwagen gestohlen. Wie eine aktuelle Studie zeigt, sind dabei Großstädte besonders betroffen. Lesen Sie hier, in welchen Städten Ihr Auto nicht sicher ist.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos






Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.