Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

ADAC-Bilanz 2011: Noch nie war der Sprit so teuer!

Autofahrer haben 2011 noch nie so viel Geld fürs Tanken ausgeben müssen wie in diesem Jahr.
Autofahrer haben 2011 noch nie so viel Geld fürs Tanken ausgeben müssen wie in diesem Jahr.
 Foto: dpa

Der Frust beim Tanken wird immer größer! Autofahrer haben noch nie so viel ausgeben müssen wie in diesem Jahr. Der ADAC geht für 2011 von einem Durchschnittspreis in Höhe von 1,52 Euro pro Liter Superbenzin und 1,41 Euro für Diesel aus.

Aktuell entspannt sich die Lage an den deutschen Tankstellen. Wie der ADAC in der letzten Novemberwoche mitteilte, fiel der Preis für einen Liter Diesel um 4,9 Cent auf 1,413 Euro. Der Preis für einen Liter Super E10 lag im bundesweiten Mittel bei 1,461 Euro – ein Minus im Vergleich zur Vorwoche von 4,2 Cent.

Diesel ist 72 Prozent teurer!

Die ADAC-Bilanz für das gesamte Jahr 2011 fällt dagegen deutlich schlechter aus, berichtet die „Bild“-Zeitung. Seit 2001 ist der Preis für Benzin um 49 Prozent gestiegen, für Diesel sind es sogar 72 Prozent! Bei 15.000 gefahrenen Kilometern im Jahr sind dies Mehrkosten von 371 Euro bei einem Diesel-Kleinwagen bis zu 714 Euro bei einem Benziner der Oberklasse.

Günstig tanken

Entspannen sich Preise an den Tankstellen, empfiehlt der ADAC Ausschau nach günstigen Preisen zu halten und diese auch gleich zu nutzen. Wer erst mit leerem Tank auf die Suche geht, muss nehmen, was angeboten wird.

Sparsam fahren

Wichtig ist auch das umsichtige und ökonomische Fahren. Das kann den Spritverbrauch bei einem Auto mit einer Fahrleistung von 12.000 Kilometern im Jahr nach Berechnungen des Auto Club Europa (ACE) um rund 181 Liter reduzieren. Laut dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) lässt sich der Verbrauch durch rechtzeitiges Hochschalten, Ausrollen vor der roten Ampel und vorausschauendes Fahren im Schnitt um 25 Prozent senken.

An welchen Tankstellen Sie besonders günstig tanken und wie ein Goldfisch im Tacho den Spritverbrauch senken kann erklären wir oben in der Bildergalerie.

Auch interessant
Weitere Meldungen Motor
Mit diesem Staubsauger wollten die beiden Männer das Benzin aus dem Tank saugen.

Zwei Männer hatten irrtümlich Benzin in ein Diesel-Auto gefüllt. Erst versuchten sie, den Kraftstoff mit einem Schlauch und Ansaugen durch den Mund in einen Kanister zu füllen - vergeblich. Dann griffen sie zum Staubsauger.  mehr...

Der BMW-Patzer schürt Angst vor Hackerangriffen auf Autos.

Viren, Trojaner, Hacker, Geheimdienste - in der digitalen Welt lauern etliche Gefahren. Und die machen auch nicht vor dem Auto halt. Der ADAC entdeckte jetzt bei BMW eine Schwachstelle und warnte den Hersteller.  mehr...

Autonomes Fahren: Das Auto lenkt von alleine, der Fahrer wird zum Zuschauer.

Auf dem Verkehrsgerichtstag (28. bis 30. Januar) in Goslar ist es das Thema – das autonom fahrende Auto. Der Bund will schon bald eine erste Teststrecke einrichten. Dabei sind viele Fragen offen. 5 verblüffende Fakten über selbstfahrende Autos.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos

Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.