Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Motor
320 Sachen Spitze

Aus Sachsen kommt demnächst ein neuer Super-Sportwagen: In Radeberg vor den Toren Dresdens hat die neu gegründete Firma VSpeed den V77 vorgestellt.  mehr...

Den Mercedes-Transporter wird es in zwei Radständen, drei Längen und vier Gewichtsvarianten von 2,5 bis 3,2 Tonnen geben.

Die Mercedes V-Klasse bekommt wieder einen praktischen Bruder: Für die Nutzfahrzeug-IAA im September in Hannover hat der Stuttgarter Hersteller den neuen Vito angekündigt.   mehr...

Rasthof Resser Mark in Gelsenkirchen: Es hat sich viel getan an den Oasen entlang der Autobahn.

Tanken, Pippi machen und ne Pommes mit Currywurst – so sah bisher der ideale Halt an einer deutschen Raststätte aus. Doch es hat sich viel getan. Salat statt Wurst, leicht statt herzhaft. Was ist nur aus den Autobahn-Oasen geworden?  mehr...

Das Auto rast durch die Pfütze, der Fußgänger wird von oben bis unten nass. Der ADAC rät Autofahrern nicht einfach weiterzufahren.

Der Kampf Fußgänger gegen Autofahrer: Riesige Pfützen auf den Straßen, Autos rauschen hindurch und spritzen Fußgänger nass. Steht den begossenen Passanten jetzt ein Schadensersatz zu?  mehr...

Adriana Lima – auch sie wird im neuen Pirelli-Kalender zu sehen sein.

Liebe Männer, es gibt gute Nachrichten: Der neue Pirelli-Kalender wird mindestens wieder so scharf wie der letzte.   mehr...

Auch Kutscher dürfen nicht betrunken fahren.

Kutscher sind dafür bekannt, dass sie gut zupacken können – manchmal auch ans Bierglas. Doch auch für sie gilt eine Promille-Grenze. Das hat jetzt das Oberlandesgericht Oldenburg entschieden.  mehr...

Elvis Presley fuhr den BMW 507 während seiner Zeit als GI in Deutschland – zunächst allerdings noch in weiß.

Fast 60 Jahre ist es her, da leistete Elvis Presley seinen Militärdienst in Deutschland ab. Er war der King of Rock'n'Roll und er fuhr in seinem BMW 507 über unsere Straßen. Jetzt ist das Nobel-Auto wieder aufgetaucht.  mehr...

Der neue Ford Mustang in der Coupé-Version.

Seit über 50 Jahren fährt Fords Mustang durch die USA. Zu seinem 50. Geburtstag kommt das Pony Car endlich zu uns. Zunächst musste das Pferd jedoch für den europäischen Markt gezähmt werden.   mehr...

Keine ruhigen Zeiten bei General Motors. Am 24.07.2014 stellt GM die Zahlen des zweiten Quartals vor.

Die nächste Katastrophe für General Motors. Wegen technischer Mängel kam es zu mindestens zwei Unfällen mit drei Verletzten. GM ruft 823.000 Fahrzeuge zurück. Jetzt muss das einstige Sorgenkind Opel helfen.  mehr...

Für die Automobilbranche werden ältere Autofahrer immer interessanter.

Vielen älteren Menschen ist es immer wichtiger, welches Auto sie fahren. Renter wollen keine altbackenen Karren. Lesen Sie hier, auf welche Schlitten Oma und Opa abfahren und warum sie immer wichtiger für die Automobilbranche werden.  mehr...

Männer stehen laut einer Umfrage wesentlich öfter in der Verkehrssünder-Kartei in Flensburg.

Acht Prozent der Männer aber nur 3,7 Prozent der Frauen haben Punkte in Flensburg. Zudem sind im Vergleich die 20- bis 29-Jährigen mit 9,7 Prozent am häufigsten im Fahreignungsregister eingetragen. Das ergab eine Umfrage eines großen Vergleichportals unter ihren Kunden.  mehr...

Wenn das Auto liegen bleibt, sollten sich die Insassen hinter die Leitplanke begeben.

Der Motor geht aus, alle Warnlichter blinken, das Auto ist kaputt – und das mitten auf der Autobahn. Jetzt nur keine Panik! Wir zeigen Ihnen sechs Schritte, mit denen Sie die nächste Panne auf der Autobahn sicher überstehen.   mehr...

Das VW-Zeichen vor einem sonnigen Himmel. Was würde dem Volkswagenkonzern eine Fiat-Übernahme bringen?

Alfa Romeo ist arm, aber sexy - und Chrysler finanziell eine gute Partie. Das allein soll schon für ein ernsthaftes VW-Interesse am Fiat-Konzern reichen. Aber würde so ein Deal Volkswagen wirklich helfen? Die Wolfsburger haben im Moment genügend eigene Baustellen.  mehr...

Haben die einen Vogel? Deutsche Autofahrer werden sich über so manche Regel im Ausland wundern.

Auto fahren im Ausland kann teuer werden: Nicht nur die Spritpreise sorgen für Ebbe im Geldbeutel, auch Bußgelder für die absurdesten Verkehrsverstöße drohen Deutschen Autofahreren aus Unwissenheit. Lesen Sie hier die irren Verkehrsregeln im Ausland.   mehr...

Rund vier Millionen Autos kämpfen sich in der mexikanischen Hauptstadt durch den Verkehr.

Mexiko-Stadt: Neun Millionen Menschen treffen auf vier Millionen Autos. Und nur die wenigsten Fahrer in der mexikanischen Hauptstadt haben jemals eine Führerscheinprüfung gemacht. Das soll sich jetzt ändern.   mehr...

So sieht er aus, der neue Smart. Jetzt auch als Viersitzer.

Daimler spuckt große Töne: „Hier kommen die besten Stadtautos der Welt“. Mittwochabend präsentieren die Schwaben den neuen Smart. Neben dem Zweisitzer wird es auch eine Viersitzer-Variante geben. Dabei floppte diese vor einigen Jahren gewaltig.   mehr...

Ist der Unfall innerhalb der EU und in den Staaten des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) passiert, kann man die Dinge auch aus Deutschland über einen sogenannten Schadensregulierungsbeauftragten der gegnerischen Versicherung regeln.

Ein Unfall im Ausland kann einem die Urlaubs-Stimmung vermiesen. Denn die meisten Autofahrer wissen nicht, was dann zu tun ist. Einige Versicherungen wollen davon profitieren und bieten spezielle Sonderpakete an. Lesen Sie hier, was Sie wirklich wissen müssen.  mehr...

Die Höllenkatze hat satte 707 PS.

Dieses Auto ist keine liebe Schmusekatze, die zahm schnurrt. Dodge hat seinen Challenger SRT 2015 aufgemotzt und über 700 PS in das Musclecar gepackt. Wer das Kätzchen schnurren lassen will, muss nur auf einen Knopf drücken.  mehr...

Nach Schätzungen der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) gab es 2012 in Deutschland 650 Abbiegeunfälle mit Personenschaden zwischen Lkw und Radfahrern, 30 davon endeten tödlich.

Radfahren ist gesund für das Herzkreislauf-System – doch im Verkehr lauern auch viele Gefahren. Vor allem im „Toten Winkel“ kommt es immer wieder zu bedrohlichen Situationen. Experten fordern mehr Rücksicht und endlich bessere Technik.  mehr...

Die Preisunterschiede können nicht nur von Tankstelle zu Tankstelle sehr unterschiedlich sein, auch auf die Uhrzeit kommt es an.

Wer hätte das gedacht: Genau zur Feierabendzeit ist der Sprit am günstigsten. Zwischen 17 Uhr und 20 Uhr zahlen Autofahrer an der Zapfsäule deutlich weniger. Das Sparpotenzial ist enorm.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos






Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.