Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Millionen-Dollar-Autos: Das sind die teuersten Oldtimer 2012

 Foto: dpa

Seltene Oldtimer erzielen bei Auktionen abgehobene Preise. Das hat sich auch 2012 gezeigt: Die zehn teuersten Oldtimer des vergangenen Jahres haben für insgesamt gut 86 Millionen Dollar (rund 65,6 Millionen Euro) ihre Besitzer gewechselt.

Der Marktbeobachter Classic-Car-Tax in Bochum hat die Zahlen zusammengetragen. Den Spitzenpreis von 11,8 Millionen Dollar (9 Millionen Euro) bezahlte ein Sammler im August bei einer Oldtimer-Schau in Pebble Beach (USA) für einen Mercedes 540K Spezial Roadster von 1936.

So viel wurde laut Classic-Car-Tax noch nie für einen Mercedes geboten. Bei dem versteigerten 540K handelt es sich um die begehrteste Karosserievariante mit langem Heck und hochliegender Türlinie.

Ford GT40 mit Filmkarriere

Mit einem Verkaufspreis von 11,3 Millionen Dollar (8,6 Millionen Euro) fährt dem Spitzenreiter mit Stern ein italienischer Sportwagen dicht hinterher: ein Ferrari 250GT California Spider LWB von 1960. Das Kürzel LWB steht für „long wheel base“, also einen verlängerten Radstand.

Auf Platz drei landete ein 1968er Rennwagen mit Filmgeschichte: Der orange-blaue Ford GT40 Lightweight, der für 11 Millionen Dollar (8,4 Millionen Euro) den Besitzer wechselte, diente nach seiner Sportkarriere als Kamerawagen bei den Dreharbeiten zum Film „Le Mans“ mit Steve McQueen von 1971. (dpa, dmn)

Sehen Sie hier die teuersten Oldtimer des Jahres 2012 in unserer Bildergalerie.

Auch interessant
Weitere Meldungen Motor
Der Sieger aller Klassen: Die Mercedes E-Klasse schneidet im Dekra Gebrauchtwagenreport 2015 am besten ab und liegt auch in der oberen Mittel- und in der Oberklasse auf Platz 1.

Die Prüforganisation Dekra hat ihren Gebrauchtwagenreport 2015 veröffentlicht. Auch diesmal holt sich Mercedes den Titel „Bester aller Klassen“. Doch auch Toyotas Prius, Volvos S60 und der VW Amarok gehören zu den besten Gebrauchtwagen des Jahres.   mehr...

Nicht nachmachen! In den USA sprang ein Mann auf das Heck eines Autos und fuhr mit.

Szenen wie in einem Actionfilm. In Phoenix, im US-Bundesstaat Arizona kam es auf einem Parkplatz zu einem Streit. Sehen Sie im Video, was dann passierte.   mehr...

In Deutschland gibt es laut DVR rund 2100 fest installierte Blitzer - aber nicht alle dieser sogenannten Starenkästen sind dauerhaft mit einer Kamera geladen.

Tempolimits haben ihren Sinn. Aber sind Geschwindigkeitskontrollen sinnvoll, dienen sie wirklich der Verkehrssicherheit? Oder sind Blitzer nur Abzocke und sollen lediglich klamme Stadtkassen füllen?  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos

Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.