Motor
Neuigkeiten und Trends rund um das Autofahren

MOPORatgeberMotor
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Euro-NCAP-Test 2012: Diese Autos sind die Crash-Test-Besten

Auch beim seitlichen Aufprall auf einen Pfahl schnitt der Renault Clio gut ab. Er hat sich in den Crash-Tests der Euro NCAP 2012 als bester Kleinwagen bewährt.
Auch beim seitlichen Aufprall auf einen Pfahl schnitt der Renault Clio gut ab. Er hat sich in den Crash-Tests der Euro NCAP 2012 als bester Kleinwagen bewährt.
Foto: Euro NCAP

Die Tester der Organisation Euro NCAP haben 2012 wieder fleißig Autos gecrasht. Jetzt haben sie die acht punktbesten Modelle in den wichtigsten Fahrzeug-Kategorien aufgelistet. Wir zeigen Ihnen die Crash-Test-Besten.

Insgesamt 36 Fahrzeuge wurden 2012 den Crash-Tests der Euro NCAP unterzogen. In der Kompaktklasse setzte sich der Volvo V40 mit der höchsten je in dieser Klasse getesteten Punktzahl an die Spitze. In der Mittelklasse siegte der BMW 3er. Bei den Kleinwagen der Renault Clio mit guten Ergebnissen im Insassen-, Kinder- und Fußgängerschutz.

Volvo V40 mitFußgänger-Airbag

Der Volvo V40 schnitt beim Euro NCAP-Test als bester Wagen in der Kategorie „Small Family Car“ (Kompaktwagen) ab.
Der Volvo V40 schnitt beim Euro NCAP-Test als bester Wagen in der Kategorie „Small Family Car“ (Kompaktwagen) ab.
Foto: Hersteller

Vor allem im Fußgängerschutz reicht dem Volvo V40 so schnell keiner das Wasser. Mit einem Fußgänger Airbag wird bei einem Unfall die Motorhaube leicht angehoben und die A-Säulen werden von dem Airbag teilweise verdeckt. So kann der Aufprall des Fußgängers auf die Fahrzeugfront abgemildert werden.

Erstmals waren 2012 auch Familien-Vans getestet worden. In dieser Kategorie schnitt der Ford Transit Custom als bestes Fahrzeug ab. Bei den Minivans teilen sich Ford B-Max und Fiat 500L das Siegerpodest. Unter den Offroad-Fahrzeugen erwiesen sich Ford Kuga und Hyundai Santa Fe als Crashtest-Beste. Alle genannten Fahrzeuge erreichten die Bestmarke „Fünf Sterne“ im Euro NCAP-Test.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen Motor
Hier parkt der Chefarzt. Der Parklplatz sollte nicht zu klein sein, denn einer Untersuchung nach fahren Ärzte gerne große Autos.

Seit Jahren beschweren sich die Ärzte darüber, dass sie nicht genügend verdienen. Ärzte fahren aber die teuersten Autos.  mehr...

Klingt eklig – dieser Brummi-Fahrer nennt sich „Schimmel“. Da gucken wir lieber nicht in den Mini-Kühlschrank auf dem Beifahrersitz.

Wir haben uns auf den Autobahnen umgeschaut und zeigen die witzigsten und skurrilsten Spitznamen der Brummi-Fahrer.  mehr...

Nicht mehr länger nur was für Besser-Verdiener: Den Porsche Boxster kann man jetzt auch mieten.

Ein Porsche für 69 Euro? Ja, das geht. Allerdings kann man den Nobel-Sportwagen dafür nicht kaufen, sondern lediglich leihen. Porsche vermietet jetzt seine Autos.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Aktuelle Videos






Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.