Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Vokabeln büffeln an Bord

David Siems
David Siems
Foto: hfr

Als gebürtiger Hamburger müsste ja Wasser eigentlich mein Ding sein. Wassersport sowieso. Als mich am Sonntag mein Schwager auf seine Segel-Jolle an die Außenalster bestellte, war deswegen die Vorfreude groß.

Aber nach zwei Stunden auf dem Wasser fühlte ich mich wie nach einem Fremdsprachenkurs an der Volkshochschule: Anlufen, Backschaft, Fock, Fender, Palstek. Bitte?

Später hörte ich noch: Abwettern, dwars, Krängung und Schäkel. Ich büffel’ jetzt fleißig meine neue Fremdsprache. Nächste Woche Vokabeltest!

Weitere Meldungen Moin Moin
Ankea Janßen
|  0

Fast fünf Jahre waren wir zusammen – es war Liebe auf den ersten Blick. Ich hab’ mich bei dir gleich wohlgefühlt. Dich zu verlassen, tut weh. Wenn ich ehrlich bin: Ich werde dich wohl immer lieben!  mehr...

Stephanie Lamprecht
|  1

Das Eichhörnchen-Bistro ist geöffnet. Eine kleine Kiste mit Klappe, in drei Metern Höhe am Stamm der Eiche angebracht.  mehr...

Ralf Weule
|  1

„Wer hat das tollste Handy?“, stand gestern hier. Und auch heute soll es hier um die kleinen Wunderwerke gehen. Ich sitze im Bus. Sechs Mitfahrer kann ich von meinem Platz beobachten.   mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort