Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Verrohung der Sitten

Der Umgangston vieler Menschen lässt gelinde gesagt zu wünschen übrig. Unflätige Pöbeleien machen dabei auch vor Kindern nicht halt. Die Radfahrerin fährt auf dem Gehweg, benutzt zudem die falsche Straßenseite. Das radelnde Kind hält alle Verkehrsregeln ein und darf dabei im Gegensatz zu Erwachsenen den Fußweg benutzen. Was passiert? Beide kollidieren beinahe. Außer sich vor Wut brüllt die Frau das Kind an: „Mach doch die Augen auf, du Arsch.“ Eine Szene, die Kinder mehr prägt als jedes dumme Videospiel.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Moin Moin
Nina Gessner

Espresso ist schon eine Wissenschaft für sich. Da sucht man monatelang nach der richtigen Maschine, der richtigen Mühle. Man beschäftigt sich mit Bohnen, Röst- und Mahl-Graden.  mehr...

Hanna Zobel

Eine WG feiert Sommerfest. Großes Haus am Stadtrand, riesiger Garten – perfekte Bedingungen für ein Privatfestival! Hunderte Menschen tanzen zwischen Bäumen, sitzen am Lagerfeuer oder im „Mokka-Bulli“ und trinken Kaffee.  mehr...

Rosita Tischler

Samstagmorgen. Hab verschlafen, recke ich mich vor dem Badezimmerspiegel. Die Waschmaschine, auf der aus Platzgründen diverse Hygieneartikel stehen, setzt zum Schleudergang an – und plötzlich wird aus dem schnöden Raum ein Ballsaal.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort