Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Uschi-Treffen beim Tierarzt

Maik Koltermann
Maik Koltermann

Es gab viel Unverständnis, ja. Dabei fand ich die Idee von Anfang an hervorragend. Also taufte ich die maulige und übergewichtige Tierheim-Katze Uschi. Von wegen Muschi ... nur ohne M. Das ist Jahre her, und meine Frau nimmt mir noch immer übel, dass sie abends „diesen beknackten Namen“ durch die Nachbarschaft zischeln muss, damit der Stubentiger heimkommt. Heute beim Tierarzt gab’s den späten Triumph: Wer sitzt uns gegenüber? Eine kleine Terrier-Wollkugel namens ... Uschi. Und das ist noch nicht mal ’ne Muschi!

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Moin Moin
Simone Pauls

Männer haben oft Hintergedanken, von denen Frauen nichts ahnen. Oh ja! Neulich in einer Bar: Nettes Mädel lernt netten Typen kennen. Sie plaudern, lachen, flirten – und verabreden sich für den nächsten Tag zum Frühstück. Sie ist hingerissen.  mehr...

Peter Ehrenberg

Am Wochenende ist kitafrei. Max, gerade drei, kann zwar mit gestern, vorgestern, morgen nicht viel anfangen. Aber was frei bedeutet, das weiß er. Sonnabendmorgen, kurz vor sechs: Die Tür fliegt auf, der Frechdachs hechtet ins Bett.   mehr...

Wiebke Bromberg

Die Lütte liegt lächelnd auf dem Bett. Drei Jahre ist sie jetzt – und schon ganz schön gerissen. Sie weiß genau, dass Schlafenszeit ist, und versucht noch etwas Zeit rauszuholen.   mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort