Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Sommercamp für Sauerteig

Mara Bieler
Mara Bieler
 Foto: MOPO

Am Sonntag war es so weit: Unsere WG erhielt Zuwachs. 18 Jahre jung, etwas bleich und pflegebedürftig ist die Neue im Haus: Meine Hefekultur.

Ein Freund von mir erbte das blubbernde Häufchen vor Jahren von seiner Mutter und verschenkt nun großherzig Hefe-Babys an seine Freunde. Glücklich buk ich sogleich den ersten Sauerteig-Barren. Und geriet dabei ins Grübeln.

Wer füttert meine Hefekultur, wenn ich im Urlaub bin? Gibt es ein Sommercamp für Sauerteig? Gut, dass ich als Kind der 90er mit dem Tamagotchi geübt habe!

Weitere Meldungen Moin Moin
Sina Kedenburg

Ständig färben sich meine Freundinnen die Haare. Von Blond auf Rot, dann zu Braun und wieder zurück. Und immer sieht es gut aus...  mehr...

Wiebke Bromberg

Es gibt Getränke, die würde ich im Alltag niemals runterkriegen. Aber in bestimmten Situationen gehören sie einfach dazu. Zum Beispiel beim Mittagessen im türkischen Imbiss muss es immer ein Eistee sein.   mehr...

Ralf Weule

Die Basketball-Kollegen und ich sind wieder mal unterwegs, dieses Mal zur Deutschen Meisterschaft für ältere Männer (Ü50) in Stuttgart. Eine Turnhalle liegt an der Silberburgstraße.   mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort