Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: SMS-Rekord in der S-Bahn

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Gedankenversunken sitzt der junge Typ in der Bahn. Die Jacke zugeknöpft, die Kopfhörer in den Ohren, die Musik aufgedreht. Wie ein wilder tippt er auf dem Smartphone herum, offenbar eine längere Unterhaltung per SMS. Immer mehr Blicke liegen auf seinen Fingern. Das ältere Pärchen gegenüber traut sich schließlich – und spricht ihn an: „Ist Ihnen kalt oder warum tippen Sie so schnell?“ Er sieht sich um, bemerkt, dass ihn alle grinsend anstarren. Er lacht verlegen mit, läuft rot an – und fängt wieder an zu tippen. Vermutlich so was wie „Oh Gott, wie peinlich…“

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Moin Moin
Stephanie Lamprecht

Die Knirpse haben ihre Schätze auf dem Gehweg ausgebreitet, Schmuck aus Gummibändern. Geschäftstüchtig quatschen sie jeden Passanten an: „Wollen Sie mal gucken? Und kaufen?“ Eine Frau betrachtet sich das quietschbunte Angebot.  mehr...

Stephanie Lamprecht

Die drei jungen Frauen, die aus dem strömenden Regen in die S-Bahn springen, sind total durchnässt. Sie schütteln sich kurz und beginnen sich auszumalen, wie dieser Schietwetter-Tag schöner werden könnte.  mehr...

Marlene Borchardt

Ein digitaler Bilderrahmen ist das ideale Geschenk für die Omi, denken die Enkel. Also wird so ein Rahmen gekauft und mit vielen Bildern von Freunden und Verwandten bespielt.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort