Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

MOIN MOIN: Noch mal Glück gehabt

Olaf Wunder
Olaf Wunder
Foto: Archiv

Na, das war eine Bescherung gestern Morgen: Im Briefkasten das Schreiben der Sicherheitsabteilung meiner Bank, dass ich mich dringend mal melden soll – es habe Versuche gegeben, auf mein Kreditkartenkonto zuzugreifen, und zwar via Internet.

Ich sofort ans Telefon und die Hotline angewählt. Da erfahre ich, dass die Gangster sogar schon Beute gemacht haben: nur ein paar Cent, sozusagen ein Test. „Wenn’s geklappt hätte“, so die Frau in der Leitung, hätten sie als Nächstes das ganze Limit abgeräumt... Puhh. Noch mal Glück gehabt. Die Karte ist gesperrt. Die paar Cent kriege ich zurück.

Weitere Meldungen Moin Moin
Ankea Janßen

„Superpeinlich“, kreischt die Freundin und wird schon wieder knallrot. Und ja, dem ist nichts hinzuzufügen. Ein romantisches Essen mit dem Freund stand auf dem Plan. Vorab werden noch ein paar schmachtende SMS hin- und hergeschickt.   mehr...

Nina Gessner

Bahnhofsuhren sind ein Relikt aus alten Zeiten, so scheint es. Zumindest könnte das die Erklärung sein, warum die Bahn es nicht für nötig hält, die Uhr an einer S-Bahnstation auf St. Pauli zu reparieren, die seit einem halben Jahr falsch geht.  mehr...

Mike Schlink

Buch gegen E-Book-Reader. Alt gegen neu, klassisch gegen modern, dicker Wälzer gegen superschmalen Apparat. Wenn ich mit Buch in der Bahn sitze, gehöre ich zu einer aussterbenden Art.  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort