Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

MOIN MOIN: Noch mal Glück gehabt

Olaf Wunder
Olaf Wunder
 Foto: Archiv

Na, das war eine Bescherung gestern Morgen: Im Briefkasten das Schreiben der Sicherheitsabteilung meiner Bank, dass ich mich dringend mal melden soll – es habe Versuche gegeben, auf mein Kreditkartenkonto zuzugreifen, und zwar via Internet.

Ich sofort ans Telefon und die Hotline angewählt. Da erfahre ich, dass die Gangster sogar schon Beute gemacht haben: nur ein paar Cent, sozusagen ein Test. „Wenn’s geklappt hätte“, so die Frau in der Leitung, hätten sie als Nächstes das ganze Limit abgeräumt... Puhh. Noch mal Glück gehabt. Die Karte ist gesperrt. Die paar Cent kriege ich zurück.

Weitere Meldungen Moin Moin
Hasan Gökkaya

Endlich habe ich sie wiedergefunden – meine liebste Jeans! Ein Jahr hat sie in der Ecke meines Kleiderschranks ausgeharrt. Schmutzig ist sie zwar nicht, aber zugegeben, ein bisschen besser riechen könnte sie.  mehr...

Renate Pinzke

Der Input war bunt, launig, spaßig. Der Output zeigte den gleichen Charakter. Keine Maßregelungen, Termine, kein Leistungsdruck. Die Zeit raste wie eine vom Wind entfesselte Drachenschnur.  mehr...

Julian König

„Mach mal ein bisschen Musik an“, ruft mir mein Kumpel zu, der gerade seine frisch geschlüpfte Tochter wickelt. Ich klappe also das Notebook auf, öffne die letzte Playlist – und werde überrascht. Statt Beats und Bässen höre ich das Geräusch eines Föhns.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Zur mobilen Ansicht wechseln