Themen: Bürgerschaftswahl 2015 | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Keine Leiche, kein Unfall

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Rums. Ein lauter Knall lässt mich am Sonntagmittag zusammenzucken. Die erste Vermutung: Da haben mir irgendwelche Rotzlöffel einen Schneeball gegen das Wohnzimmerfenster geworfen. Oder einen Fußball. Eilig schaue ich nach – und sehe nichts.

Kein Schnee. Kein Ball. Keine Täter. Egal, denke ich mir. Gestern Morgen erblicke ich – plötzlich bestens zu erkennen – doch etwas an der Scheibe: einen riesigen Vogelabdruck! Jede einzelne Feder ist zu erkennen. Wie der Vogel diesen Unfall überlebt hat, verstehe ich nicht. Aber wo keine Leiche, da kein Unfall. Oder so.

Weitere Meldungen Moin Moin
Thomas Hirschbiegel

Als Polizeireporter im 38. Dienstjahr glaubt man manchmal, schon über jede Form von Kriminalität berichtet zu haben. Falsch! Von einem betrügerischen „Eierwechsel“ hatte ich noch nie gehört.  mehr...

Joachim Ortmann

„Nein!“, sagt die Dame am Postschalter sehr energisch. „Natürlich“ gehe der Brief, den sie gerade für mich gewogen und frankiert hat, heute nicht mehr raus. „Schauen Sie mal auf die Uhr!“   mehr...

Joachim Ortmann

Treffen mit zwei Friseurinnen. Angestellte in einem dieser exklusiven Schönheitstempel. Sehr vornehm, die Damen, sehr hanseatisch. Aber auch sehr gesprächig.  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort