Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Keine Leiche, kein Unfall

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Rums. Ein lauter Knall lässt mich am Sonntagmittag zusammenzucken. Die erste Vermutung: Da haben mir irgendwelche Rotzlöffel einen Schneeball gegen das Wohnzimmerfenster geworfen. Oder einen Fußball. Eilig schaue ich nach – und sehe nichts.

Kein Schnee. Kein Ball. Keine Täter. Egal, denke ich mir. Gestern Morgen erblicke ich – plötzlich bestens zu erkennen – doch etwas an der Scheibe: einen riesigen Vogelabdruck! Jede einzelne Feder ist zu erkennen. Wie der Vogel diesen Unfall überlebt hat, verstehe ich nicht. Aber wo keine Leiche, da kein Unfall. Oder so.

Weitere Meldungen Moin Moin
Peter Ehrenberg
|  0

Die Fußball-WM ist vorbei. Aber nicht für Charlotte. Sie ist erst fünf, doch als sie Jogis Jungs in Brasilien zuschauen durfte, hat sie das Fußball-Fieber gepackt. Jetzt muss mit der Pille rumgeballert werden, zur Kita geht’s in Fußball-Klamotten.  mehr...

SPD

Wiebke Tomescheit (29), Online-Mitarbeiterin 

„Vermutlich werde ich die SPD wählen, da sie trotz allem für mich für Vernunft und soziales Interesse steht. Peer Steinbrück ist vielleicht kein klassischer Sympathieträger, dafür hat und äußert er im Gegensatz zu Frau Merkel eine Meinung.“
|  0

Hitze, ein freier Tag – da gibt es nur eines: Ab an den See! Wir packen unsere Sachen zusammen und fahren zum Boberger See. Nachdem wir uns niedergelassen haben, passiert etwas Unerwartetes:   mehr...

Renate Pinzke
|  0

Es gibt Sprüche aus frühester Jugend, die bleiben ein Leben lang präsent. Später in einem unbedachten Moment kommen sie aus einem verschlossen geglaubten Winkel des Hirns übers Plappermaul an die Öffentlichkeit.   mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort