Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Keine Leiche, kein Unfall

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Rums. Ein lauter Knall lässt mich am Sonntagmittag zusammenzucken. Die erste Vermutung: Da haben mir irgendwelche Rotzlöffel einen Schneeball gegen das Wohnzimmerfenster geworfen. Oder einen Fußball. Eilig schaue ich nach – und sehe nichts.

Kein Schnee. Kein Ball. Keine Täter. Egal, denke ich mir. Gestern Morgen erblicke ich – plötzlich bestens zu erkennen – doch etwas an der Scheibe: einen riesigen Vogelabdruck! Jede einzelne Feder ist zu erkennen. Wie der Vogel diesen Unfall überlebt hat, verstehe ich nicht. Aber wo keine Leiche, da kein Unfall. Oder so.

Weitere Meldungen Moin Moin
Ralf Weule
|  1

„Wer hat das tollste Handy?“, stand gestern hier. Und auch heute soll es hier um die kleinen Wunderwerke gehen. Ich sitze im Bus. Sechs Mitfahrer kann ich von meinem Platz beobachten.   mehr...

David Siems
|  0

Ach, ihr Frauen, ich liebe eure Macken. Den heimlichen Wunsch, dass man euch in den Arm nehmen soll, verpackt ihr gerne in einem kryptischen „Mir ist kalt!“ oder „Schließ die Fenster, es zieht!“.  mehr...

Stephanie Lamprecht
|  0

Der Kollege war drei Wochen im Urlaub, kommt zurück und findet seinen Bürogenossen halbtot vor. Total ausgelaugt, der Ärmste.   mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort