Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Keine Leiche, kein Unfall

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Rums. Ein lauter Knall lässt mich am Sonntagmittag zusammenzucken. Die erste Vermutung: Da haben mir irgendwelche Rotzlöffel einen Schneeball gegen das Wohnzimmerfenster geworfen. Oder einen Fußball. Eilig schaue ich nach – und sehe nichts.

Kein Schnee. Kein Ball. Keine Täter. Egal, denke ich mir. Gestern Morgen erblicke ich – plötzlich bestens zu erkennen – doch etwas an der Scheibe: einen riesigen Vogelabdruck! Jede einzelne Feder ist zu erkennen. Wie der Vogel diesen Unfall überlebt hat, verstehe ich nicht. Aber wo keine Leiche, da kein Unfall. Oder so.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Moin Moin
Marlene Borchardt

Wohnungsbesichtigung: Die Fenster sind klein, die Wände gräulich, auf dem Boden klebt ein grünlich-gelber Belag. Das Bad lässt sich nicht besichtigen, denn: Die Elektronik funktioniert nicht. „Renovierungsbedürftig“, nennt das der Makler.  mehr...

Simone Pauls

Männer haben oft Hintergedanken, von denen Frauen nichts ahnen. Oh ja! Neulich in einer Bar: Nettes Mädel lernt netten Typen kennen. Sie plaudern, lachen, flirten – und verabreden sich für den nächsten Tag zum Frühstück. Sie ist hingerissen.  mehr...

Peter Ehrenberg

Am Wochenende ist kitafrei. Max, gerade drei, kann zwar mit gestern, vorgestern, morgen nicht viel anfangen. Aber was frei bedeutet, das weiß er. Sonnabendmorgen, kurz vor sechs: Die Tür fliegt auf, der Frechdachs hechtet ins Bett.   mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort