Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Hustenanfälle in der Staatsoper

Thomas Hirschbiegel
Thomas Hirschbiegel
 Foto: MOPO

Sonntag in der Oper: Parsifal wird gegeben – immerhin fünf Stunden dauert die Wagner-Oper. Nix für Weicheier, fit sollte man für diesen Marathon schon sein.

Der dicke Mann rechts von mir hat Probleme durchzuhalten. Er schnaubt wie ein Walross, nickt immer wieder kurz ein und schnarcht dann. Ein Herr schräg hinter mir hat grässliche Hustenanfälle.

Wenn er mal ruhig ist, hustet eine Dame ein paar Sitze weiter. Liebe Wagner-Fans: Krank werden kann jeder, aber dann sollte man nicht in die Oper gehen.

Weitere Meldungen Moin Moin
Ankea Janßen

Sie strotzen vor Testosteron, sind durchtrainiert und machen bestimmt niemals schlapp: Fitnesstrainer. „Los, noch fünf Kilo mehr“, rufen sie den schwitzenden Leibern zu, die der Strandfigur 2015 hinterherhecheln.  mehr...

Nils Weber

S-Bahn-Fahrt mit Darmverschluss, Coffee to go mit Nierensteinen. Bevor Sie mir Mitleid spenden: Es geht um die Leiden anderer.  mehr...

Jan Langshausen

Beim Busfahren spaltet sich die Menschheit in zwei verschiedene Typen – zumindest dann, wenn das Ding brechend voll ist und jemand aussteigen möchte.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort