Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Hustenanfälle in der Staatsoper

Thomas Hirschbiegel
Thomas Hirschbiegel
Foto: MOPO

Sonntag in der Oper: Parsifal wird gegeben – immerhin fünf Stunden dauert die Wagner-Oper. Nix für Weicheier, fit sollte man für diesen Marathon schon sein.

Der dicke Mann rechts von mir hat Probleme durchzuhalten. Er schnaubt wie ein Walross, nickt immer wieder kurz ein und schnarcht dann. Ein Herr schräg hinter mir hat grässliche Hustenanfälle.

Wenn er mal ruhig ist, hustet eine Dame ein paar Sitze weiter. Liebe Wagner-Fans: Krank werden kann jeder, aber dann sollte man nicht in die Oper gehen.

Weitere Meldungen Moin Moin
Stephanie Lamprecht
|  0

Der Kollege war drei Wochen im Urlaub, kommt zurück und findet seinen Bürogenossen halbtot vor. Total ausgelaugt, der Ärmste.   mehr...

Ralf Weule
|  0

Deutsch ist eine bemerkenswerte Sprache mit einem großen Wortschatz und einer präzisen Grammatik. Nicht nur für Italiener, die ja eine sehr musikalische Sprache haben, klingt das Deutsche aber manchmal hart und richtiggehend hässlich.  mehr...

David Siems
|  0

Über die lieben Kollegen sollte man grundsätzlich keine schlechten Worte verlieren. Aber Halleluja, Herr „XY“ aus der Kultur-Redaktion hat Augenringe so schwarz wie die Nacht.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort