Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Glückgriff in den Briefkasten

Geli Tangermann
Geli Tangermann

Mit klopfendem Herzen ziehe ich den DIN-A4-Umschlag aus meinem Briefkasten, die Finger werden schwitzig, die Beine zittrig. Nie war die Aufregung so groß.

Nicht als die Abschlussnoten für mein Studium kamen, auch nicht bei der Zu- oder Absage für den Job.

Vorsichtig pule ich einen Riss in den Umschlag, zerre den glatten Papierstapel aus der Hülle und fühle mich, als wäre ich gerade auf eine Goldader gestoßen. Kann nicht sein, denke ich. Unmöglich ist das. Ich halte meinen Hamburger Mietvertrag in den Händen.

Weitere Meldungen Moin Moin
Stephanie Lamprecht

Die neuen Medien stoßen bei älteren Menschen ja auf große Begeisterung. Weiß jeder, der seinen Eltern mal ein iPad geschenkt hat. Heiß geliebt auch: WhatsApp...  mehr...

Hasan Gökkaya

Die letzte Rechtskurve war zu viel für die schlafende Frau im Bus. Holprig knallt sie gegen meine Schulter, nur ans Aufwachen denkt sie nicht. Na toll – statt meine Zeitung zu lesen, darf ich jetzt Kopfkissen spielen. Als ich sie aufwecken will, zögere ich.  mehr...

Christian Burmeister / Politikredakteur

Im Sportstudio: Nach Radfahren und einer Dusche geht es ins Schwimmbad. 25-Meter-Bahnen...  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort