Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Glatteis-Gefahr im Wohnzimmer

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Erwachsen werden hat so seine Tücken – das muss ein Freund gerade (auf für mich zugegebenermaßen unterhaltsame Weise) erfahren. Kürzlich gab es beispielsweise die Lektion „Nass wischen bei Minustemperaturen“.

Als er gegen 22 Uhr auf die Idee kam, seine Bude nass durchzuwischen, machte er nämlich einen Fehler: die Heizungen aus und Fenster auf. „Damit die Feuchtigkeit schnell rausgeht“, sagte er. Die Folge war ein glänzender Boden – weil das Wasser auf dem Parkett gefroren war. Jetzt weiß ich auch, wofür er als Nicht-Autofahrer das Enteiser-Spray gekauft hat…

Weitere Meldungen Moin Moin
Julian König

„Mach mal ein bisschen Musik an“, ruft mir mein Kumpel zu, der gerade seine frisch geschlüpfte Tochter wickelt. Ich klappe also das Notebook auf, öffne die letzte Playlist – und werde überrascht. Statt Beats und Bässen höre ich das Geräusch eines Föhns.  mehr...

Ralf Dorschel

Eine Nachbarin wird stets in den frühen Morgenstunden von ihrem Freund und/oder Boss nach Hause gefahren. Blöd nur: Der Jungmann fährt einen aufgemotzten Sportwagen der Oberklasse.  mehr...

Wiebke Bromberg

Das Knattern der Maschinenpistolen erfüllt das gesamte Gelände. Ängstlich suchen die Kinder Schutz bei ihren Eltern. Ein etwa Zehnjähriger stürmt über den Sandhügel. „Los Männer. Erschießt sie alle“, brüllt der Junge.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Zur mobilen Ansicht wechseln