Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Fitness auf dem Weg zur Arbeit

Philipp Dudek
Philipp Dudek

Fahrradfahren macht auch im Winter Spaß – trotz Kälte. Bis jetzt hatte ich auf dem Weg zur Arbeit nur ab und an mit dem kalten Wind zu kämpfen, der mir die Gesichtsnerven taub friert. Bis jetzt …

Neuerdings friert nämlich auch meine High-Tech-Gangschaltung ein. Genau in dem Augenblick, in dem ich im ersten Gang einen sauberen Ampelstart hinlegen will. Den Rest des Weges lege ich dann heftig strampelnd im Schritttempo zurück. Seitdem habe ich wenigstens das Problem mit den taub gefrorenen Gesichtsnerven nicht mehr.

Weitere Meldungen Moin Moin
Mathis Neuburger

Es heißt ja, Dürren nehmen wegen des Klimawandels zu. Ich könnte die Lösung dieses Problems sein. Ein paar Beispiele: Einmal fuhr ich an den Rand der Sahara,  mehr...

Mike Schlink

„Halt mal still!“, sagt eine Freundin und nestelt mit ihren Fingern in meinem Haar herum. „Was ist denn?“, frage ich und rühre mich nicht vom Fleck.   mehr...

Nina Gessner

Eine Reise in die Schweiz sollte sprachlich keine Probleme bereiten. Schließlich liegen Deutsch und Schwyzerdütsch nah beieinander.   mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort