Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Fitness auf dem Weg zur Arbeit

Philipp Dudek
Philipp Dudek

Fahrradfahren macht auch im Winter Spaß – trotz Kälte. Bis jetzt hatte ich auf dem Weg zur Arbeit nur ab und an mit dem kalten Wind zu kämpfen, der mir die Gesichtsnerven taub friert. Bis jetzt …

Neuerdings friert nämlich auch meine High-Tech-Gangschaltung ein. Genau in dem Augenblick, in dem ich im ersten Gang einen sauberen Ampelstart hinlegen will. Den Rest des Weges lege ich dann heftig strampelnd im Schritttempo zurück. Seitdem habe ich wenigstens das Problem mit den taub gefrorenen Gesichtsnerven nicht mehr.

Weitere Meldungen Moin Moin
Mike Schlink

Endlich geht die Grillsaison los! Das denkt sich auch mein Kumpel und lädt bei bestem Wetter zahlreiche Freunde zu sich nach Hause ein. Seine Ankündigung: „Ich mache sogar meine Spezialität!“   mehr...

Nils Weber

„Der Frank“, sagt die Frau neben mir in der S-Bahn, „der muss jetzt mal raus.“ Die Frau, die ihr gegenübersitzt, vermutlich eine Freundin, nickt.   mehr...

Stephanie Lamprecht

Ach, herrlich, so eine Pause mit Blick aufs Wasser. Die Wolken spiegeln sich, die Möwen kreisen am Himmel, es plätschert hell und klar über die Kiesel.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Zur mobilen Ansicht wechseln