Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Fieser Kampf um freie Parkplätze

Erik Trümpler
Erik Trümpler

Sonnabend bei Ikea. Auf dem Parkplatz tobt ein Kampf um die raren freien Flächen. Eine Frau mit drei Kindern steht auf dem Behindertenparkplatz und lädt ein. Was macht die da, scheint sich ein wartender Autofahrer zu denken, gestikuliert abfällig in seinem Wagen. „Wir haben einen Behindertenausweis“, ruft sie ihm zu. „Schon klar“, bedeutet er ihr genervt. Sie holt schließlich den Ausweis ihres behinderten Kindes knallt ihm den an die Scheibe. Endlich Beweis genug für den Typen – er jagt schlechten Gewissens davon.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Moin Moin
Ulrike Schmidt

Zwei Wochen Sonne, Strand und Meer auf Kreta – völlig entspannt lande ich in Hamburg. Genervte Blicke heißen mich willkommen, als ich mich mit meinem überdimensionalen Koffer, vollgestopft mit Olivenöl, Honig und Seife, in die proppenvolle Bahn quetsche.  mehr...

Thomas Hirschbiegel

Hamburgs Polizisten sind psychologisch geschult. Das erlebte ich jetzt in der Praxis. Beim Entsorgen leerer Buddeln entdeckte ich an einem Glascontainer in Eimsbüttel eine Mercedes A-Klasse mit heruntergelassenen Scheiben.  mehr...

Simone Pauls

Diese verflixte Technik! Ich stehe vor dem büroeigenen Getränke- und Süßigkeiten-Automaten und werfe immer wieder 60 Cent für eine Cola rein. Nichts passiert. Kaputt, das blöde Ding!   mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort