Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Faltmännchen von heute

Stephanie Lamprecht
Stephanie Lamprecht

Dass die Jugend von heute glaubt, Telefone mit Wählscheibe stammen aus der Zeit der Neandertaler, ist ja bekannt. Aber dass die „Generation Bildschirm-Wischen“ das gute alte „Faltmännchen“ nur als App kennt – erschütternd.

Beim „Faltmännchen“ malt jeder ein Stück eines Männchens auf ein Stück Papier, faltet es und gibt es dem nächsten Spieler weiter. War der Knüller auf jedem Kindergeburtstag.

Und jetzt? „Wie sollen wir denn Faltmännchen spielen?“, fragt das Kind gequält, „wenn du uns dein iPad nicht gibst?“

Weitere Meldungen Moin Moin
Wiebke Bromberg

Es gibt Getränke, die würde ich im Alltag niemals runterkriegen. Aber in bestimmten Situationen gehören sie einfach dazu. Zum Beispiel beim Mittagessen im türkischen Imbiss muss es immer ein Eistee sein.   mehr...

Ralf Weule

Die Basketball-Kollegen und ich sind wieder mal unterwegs, dieses Mal zur Deutschen Meisterschaft für ältere Männer (Ü50) in Stuttgart. Eine Turnhalle liegt an der Silberburgstraße.   mehr...

Thomas Hirschbiegel

Eine Gartenidylle in Billstedt: Der Hausbesitzer hatte tagelang geschuftet und sich einen tollen Goldfischteich angelegt. Und natürlich 1a-Goldfische gekauft – für immerhin 15 Euro das Stück. Doch die wurden plötzlich immer weniger.  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort