Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Faltmännchen von heute

Stephanie Lamprecht
Stephanie Lamprecht

Dass die Jugend von heute glaubt, Telefone mit Wählscheibe stammen aus der Zeit der Neandertaler, ist ja bekannt. Aber dass die „Generation Bildschirm-Wischen“ das gute alte „Faltmännchen“ nur als App kennt – erschütternd.

Beim „Faltmännchen“ malt jeder ein Stück eines Männchens auf ein Stück Papier, faltet es und gibt es dem nächsten Spieler weiter. War der Knüller auf jedem Kindergeburtstag.

Und jetzt? „Wie sollen wir denn Faltmännchen spielen?“, fragt das Kind gequält, „wenn du uns dein iPad nicht gibst?“

Weitere Meldungen Moin Moin
Ankea Janßen

Die Fahrradkette quietscht, das tut mir in den Ohren weh und auch ein bisschen im Herzen. So gequält hört sich der Drahtesel plötzlich an. Also schnell ins Fahrradgeschäft, Kettenfett muss her.   mehr...

Marlene Borchardt

Bittersüßer Biergeruch wabert durch das Bahnabteil. Ein Mann mit nach oben gekräuseltem Schnurrbart schenkt sich sein Pils aus der Plastikflasche in eine Glastulpe, die er aus seiner Aktentasche geholt hat. Ganz klar, ein Mann mit Stil!   mehr...

Ankea Janßen

Der Kollege hat ein Problem. Sein Cholesterinspiegel ist zu hoch. Das kommt nicht von ungefähr – Pizza und Burger sind seine große Leidenschaft...  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort