Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Faltmännchen von heute

Stephanie Lamprecht
Stephanie Lamprecht

Dass die Jugend von heute glaubt, Telefone mit Wählscheibe stammen aus der Zeit der Neandertaler, ist ja bekannt. Aber dass die „Generation Bildschirm-Wischen“ das gute alte „Faltmännchen“ nur als App kennt – erschütternd.

Beim „Faltmännchen“ malt jeder ein Stück eines Männchens auf ein Stück Papier, faltet es und gibt es dem nächsten Spieler weiter. War der Knüller auf jedem Kindergeburtstag.

Und jetzt? „Wie sollen wir denn Faltmännchen spielen?“, fragt das Kind gequält, „wenn du uns dein iPad nicht gibst?“

Weitere Meldungen Moin Moin
Mathis Neuburger

Es heißt ja, Dürren nehmen wegen des Klimawandels zu. Ich könnte die Lösung dieses Problems sein. Ein paar Beispiele: Einmal fuhr ich an den Rand der Sahara,  mehr...

Mike Schlink

„Halt mal still!“, sagt eine Freundin und nestelt mit ihren Fingern in meinem Haar herum. „Was ist denn?“, frage ich und rühre mich nicht vom Fleck.   mehr...

Nina Gessner

Eine Reise in die Schweiz sollte sprachlich keine Probleme bereiten. Schließlich liegen Deutsch und Schwyzerdütsch nah beieinander.   mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort