Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Der Kampf mit der Buntwäsche

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Dritter Teil aus der Reihe „Erwachsen werden ist nicht leicht“ meines Kumpels – diesmal geht es um die Wäsche: „Gefühlte Stunden“ habe er vor dem Regal mit Waschmittel gestanden, um dann am Ende mit vier Flaschen (für Weiß, Bunt, Schwarz und echte Reinheit) nach Hause zu kommen.

Da ging das Dilemma weiter: Buntes und Schwarzes in einer Maschine – welches Mittel ist da das richtige? Die Lösung des Kumpels: Einfach eine Kappe für Buntes und eine für Schwarzes. Sauber ist es geworden, sagt er. Das Problem war aber wohl, dass er sich für 60 Grad entschieden hatte…

Weitere Meldungen Moin Moin
Stephanie Lamprecht
|  0

Ach, der Strand sieht ja toll aus! Die Nachbarn sind zu beneiden. Man selbst hockt im Büro, na ja. Und die Freundin erst, was für dolle Klippen und das türkisfarbene Wasser! Und da, der Kniepsand von Amrum. Ja, ihr habt alle eine knorke Zeit.  mehr...

Frank Wieding
|  0

Wer im Internet einkauft, der hat keinen Bock auf Öffnungszeiten und Warteschlangen. Deswegen ist die „eFiliale“ der Post eine gute Sache. Einfach das richtige Porto ausdrucken, online bezahlen, ausdrucken – aufkleben.  mehr...

Thomas Hirschbiegel
|  0

Eine Nebenstraße in Rothenburgsort – kein Ort, an dem Verkehrsteilnehmer eine Radarkontrolle erwarten. Ich fahre gemütlich mit 45 Stundenkilometern über das Pflaster. Plötzlich blitzt es – ich steige in die Eisen.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort