Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Der Fluch der Technik

Felix Horstmann
Felix Horstmann

Smartphones sind Segen und Fluch zugleich. Man kann zwar jederzeit im Netz surfen, Mails checken und Bekannte bei Facebook beobachten – aber das Telefonieren klappt nicht so gut. Vor allem in der Bahn stößt so manches Handy an seine (Empfangs-)Grenzen. So kürzlich in der Bahn: Immer wieder sagt die junge Frau „Was? Ich verstehe Dich so schlecht!“ in ihr Telefon. Dann: „Was?! Welcher Schwanz kommt gleich zu Besuch?“ Einige Fahrgäste gucken die Frau irritiert an. „Achso … Hans …“, sagt sie schnell.

Weitere Meldungen Moin Moin
Ankea Janßen

Sie strotzen vor Testosteron, sind durchtrainiert und machen bestimmt niemals schlapp: Fitnesstrainer. „Los, noch fünf Kilo mehr“, rufen sie den schwitzenden Leibern zu, die der Strandfigur 2015 hinterherhecheln.  mehr...

Nils Weber

S-Bahn-Fahrt mit Darmverschluss, Coffee to go mit Nierensteinen. Bevor Sie mir Mitleid spenden: Es geht um die Leiden anderer.  mehr...

Jan Langshausen

Beim Busfahren spaltet sich die Menschheit in zwei verschiedene Typen – zumindest dann, wenn das Ding brechend voll ist und jemand aussteigen möchte.   mehr...

Kommentare
Wegen technischer Probleme können Sie hier leider keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort