Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Moin Moin: Bus-Rambo geläutert

Thomas Hirschbiegel
Thomas Hirschbiegel
Foto: MOPO

Montag schrieb ich, dass mich ein Busfahrer am Moorkamp in Eimsbüttel fast plattgefahren hätte. Hier nun mal ’ne nette HHA-Busfahrer-Story:

Haltestelle Bahnhof Schlump. Zwei junge Frauen stehen bibbernd an der Ampel, versuchen den Bus auf der anderen Straßenseite zu erreichen. Aber der fährt ab, muss dann aber an der Ampel stoppen.

Doch der nette Fahrer macht die Türen auf und lässt die glücklichen Ladys rein. Vielleicht war’s ja der Bus-Rambo vom Moorkamp, der seine Sünden wieder gut macht.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Moin Moin
Nils Weber

„Zitronenkäse“, steht auf der Kreidetafel am Marktplatz. Und darunter: „Weltneuheit!“ Kann ja sein, denke ich. Leberwurst mit Marzipan wäre wohl auch eine „Weltneuheit“. Muss es denn immer gleich die ganze Welt sein?!   mehr...

Ulrike Schmidt

Die kleine Nachbarin Frieda (2) liebt Knallerbsen. Sie bringt sie zum Platzen und lacht sich bei jedem „Knack“ schlapp. Dann findet sie eine Schnecke, zeigt sie mir stolz und ruft „Snecke, komm mal raauus!“.  mehr...

David Siems

Sie sind klitzeklein, schrill-bunt und flexibel: „Loom-Bänder“. Derzeit versetzen sie ganze Heerscharen von Grundschulkindern in hellen Aufruhr.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort