Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

MOIN MOIN: Aufschriften auf Firmenwagen

Thomas Hirschbiegel
Thomas Hirschbiegel
 Foto: MOPO

Aufschriften auf Firmenwagen sind immer wieder ein ergötzliches Thema. Jetzt stand ich am Eimsbütteler Markt hinter einem Transporter, auf dem stand: „Vor Ihnen fahren die Maler mit Freude am Beruf.“ Ich kam ins Grübeln, den Spruch hat sich ja nun mal bestimmt der Chef der Malerfirma ausgedacht. Aber hat er vorher auch seine Leute gefragt? Haben die wirklich alle Freude an ihrem Beruf? Und werden sie auch anständig bezahlt? Wie finden die Maler diese eigenwillige Werbung überhaupt?

(TH)

Weitere Meldungen Moin Moin
Mike Schlink

Mein Hund ist der beste Flirt-Partner. Der Grund: Er ist ein absoluter Frauen-Magnet! Neulich treffe ich im Wald auf eine junge Joggerin, die sofort stehen bleibt und neugierig schaut: „Der ist aber süß! Kann ich den mal streicheln?“  mehr...

Ralf Weule

Ich stehe kurz vorm Umzug. Da gibt es viel zu sichten und zu sortieren. Zum Beispiel CDs. Auch einige Klassik-CDs. Zum Beispiel „Die Walküre“ von Wagner. Ich drehe die Hülle um und stoße auf Folgendes: „Nun zäume dein Ross, reisige Maid!“   mehr...

Nils Weber

Tagelang stand die Frau vor meinem Haus, rund um die Uhr, trotzte Wind und Regen. Sie sagte nie ein Wort, sondern starrte mich an, ohne dabei zu blinzeln, und lächelte sanft...  mehr...

comments powered by Disqus