Themen: Reeperbahn | Elbphilharmonie
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

MOIN MOIN: Aufschriften auf Firmenwagen

Thomas Hirschbiegel
Thomas Hirschbiegel
 Foto: MOPO

Aufschriften auf Firmenwagen sind immer wieder ein ergötzliches Thema. Jetzt stand ich am Eimsbütteler Markt hinter einem Transporter, auf dem stand: „Vor Ihnen fahren die Maler mit Freude am Beruf.“ Ich kam ins Grübeln, den Spruch hat sich ja nun mal bestimmt der Chef der Malerfirma ausgedacht. Aber hat er vorher auch seine Leute gefragt? Haben die wirklich alle Freude an ihrem Beruf? Und werden sie auch anständig bezahlt? Wie finden die Maler diese eigenwillige Werbung überhaupt?

(TH)

Weitere Meldungen Moin Moin
Joachim Ortmann

Eine Rehaklinik im Süden Hamburgs. Ich bin einer von sechs Patienten und es steht Autogenes Training auf dem Therapieplan. Entspannung pur. Ein Patient ist neu.  mehr...

Stephanie Lamprecht

Wie kann man bloß am frühen Morgen schon so eine Energie haben. Die Arbeit läuft doch nicht weg! Aber nein, da wird hin und her gewetzt, rauf und wieder runter, die Backen aufgeblasen, der Blick konzentriert.   mehr...

Thomas Hirschbiegel

Als Polizeireporter im 38. Dienstjahr glaubt man manchmal, schon über jede Form von Kriminalität berichtet zu haben. Falsch! Von einem betrügerischen „Eierwechsel“ hatte ich noch nie gehört.  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort