Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Moin Moin

Moin Moin
Moin Moin

Es klingelt an der Haustür. Plötzlich stehen zwei Frauen vor mir, die mit mir die Bedeutung Jesu diskutieren wollen. Mein Hinweis, dass sie ihre Zeit verschwenden, fruchtet nicht. Also muss schwereres Geschütz aufgefahren werden.   mehr...

Elena Matera

Ich radle nach Hause, die Sonne scheint, ich bin gut gelaunt. Da sehe ich sie: eine freie Schaukel auf einem Spielplatz. Kindheitserinnerungen werden wach. Nur einen Augenblick überlege ich – dann steuere ich zielsicher die Schaukel an.   mehr...

Mike Schlink

Endlich geht die Grillsaison los! Das denkt sich auch mein Kumpel und lädt bei bestem Wetter zahlreiche Freunde zu sich nach Hause ein. Seine Ankündigung: „Ich mache sogar meine Spezialität!“   mehr...

Nils Weber

„Der Frank“, sagt die Frau neben mir in der S-Bahn, „der muss jetzt mal raus.“ Die Frau, die ihr gegenübersitzt, vermutlich eine Freundin, nickt.   mehr...

Stephanie Lamprecht

Ach, herrlich, so eine Pause mit Blick aufs Wasser. Die Wolken spiegeln sich, die Möwen kreisen am Himmel, es plätschert hell und klar über die Kiesel.  mehr...

Sina Kedenburg

Vor Kurzem habe ich mein Rad aus meiner alten Heimat nach Hamburg geholt. Bloß: Wo war noch gleich der Fahrradkeller? Keine Ahnung – stelle ich es eben im Gang ab. Nur für eine Nacht. Am nächsten Morgen der Schock: Mein Rad ist weg.   mehr...

Katrin Osterkamp

Der Gang durch die Gartenkolonie ist die Gelegenheit, der Fünfjährigen Freiraum zu gönnen. Fröhlich läuft sie voraus, pflückt hier ein Blümchen, sammelt dort einen Stein und biegt um die Kurve.   mehr...

Joachim Ortmann

Es soll ja Leute geben, die hören das Gras wachsen. Hören? Ich würde es gern wachsen sehen! Was habe ich mich gequält: Habe unseren lädierten Rasen vertikutiert, habe Bodenproben entnommen und testen lassen, habe gekalkt, gedüngt, gesät...  mehr...

Mike Schlink

Wenn es um sein Wasser geht, kennt mein Hund keinen Spaß. Kühl muss es sein, frisch aus dem Wasserhahn. Und wenn das mal nicht der Fall ist, tippt er mit der Pfote so lange gegen seinen Napf...  mehr...

Geli Tangermann

Ein sehr guter Kumpel heiratet in wenigen Wochen seinen Freund und hat zu dem Fest der Feste natürlich auch seine Oma eingeladen. Für die Dame eine Premiere: Es ist ihre erste Homo-Hochzeit. Und zunächst scheint sie nicht recht zu wissen, was sie erwartet.  mehr...

Mike Schlink

Meine Bekannte ist eine echte Chaos-Queen. Ihre Wohnung ist immer unordentlich. Aber das ist gar nichts gegen das Durcheinander auf ihrem Laptop. Das stelle ich fest, als ich mich an das Gerät setze, um mal kurz meine Mails zu checken.   mehr...

Sina Kedenburg

Es ist Abend. Ich komme nach Hause. Riesenhunger! Im Kühlschrank sieht’s mau aus: Toast, Schinken und Käse.  mehr...

Elena Matera

Es ist Sonnabendabend. Ich sitze mit ein paar Freunden am Lagerfeuer, jemand spielt Gitarre. Ich unterhalte mich mit einem Kumpel über Gott und die Welt.   mehr...

Hasan Gökkaya

Na, das ging mal nach hinten los.... Ich muss nach Bremen – und zwar möglichst billig. Tage vorher kümmere ich mich um ein Ticket – und tatsächlich finde ich eine Busfahrt für nur fünf Euro!  mehr...

Mike Schlink

Mitten in der Nacht gehe ich mit meinem Hund Gassi. Da ich recht dörflich wohne, kommen wir auch an Pferdekoppeln vorbei. Licht gibt es hier nur spärlich, da kommt schnell Gruselstimmung auf.   mehr...

Ankea Janßen

Ein Blick auf die Uhr verrät mir, dass es nicht mehr lange dauert. Und prompt kommt auch schon eine freundliche Durchsage vom Zugführer.   mehr...

Ralf Dorschel

Mit dem Rad um den Bahnhof Altona zu fahren, ist ein urbanes Abenteuer. Weil die Planer Radfahrer einfach ignorieren. Durch den Bahnhof – total VERBOTEN...  mehr...

Elena Matera

Wie jeden Morgen schwinge ich mich auf mein Fahrrad und trete in die Pedale. Plötzlich sehe ich etwas Kleines vor mir auf der Straße sitzen: Ein winziger Spatz. Ich rase direkt auf ihn zu.  mehr...

Ralf Dorschel

„Wissen Sie eigentlich, dass den geschälten Spargel nur Männer kaufen?“, fragt mich die ungemein freundliche Feldfrucht-Fachverkäuferin. Erstaunliche News für den Küchenmuffel in mir: Man könnte Spargel offenbar auch selbst schälen!   mehr...

Hasan Gökkaya

Im Dönerladen: Platt vom Essen lehnen wir uns erst einmal gemütlich zurück. Der Kellner reagiert sofort, bringt uns türkischen Tee...  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort