Lust & Liebe
News, Studien und wissenschaftliche Erkenntnisse rund um Sexualität, Lust und Liebe

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Erotik-Schwergewicht: 2,5 Kilo! Dieses Sex-Buch ist ein dickes Vergnügen ...

Nackte Frau am Fenster: Ihr wird's möglicherweise kalt, dem Betrachter doch eher warm ums Herz.
Nackte Frau am Fenster: Ihr wird's möglicherweise kalt, dem Betrachter doch eher warm ums Herz.
Foto: Goliath Books

2,5 Kilo Kampfgewicht, 816 Seiten stark, mehr als 2000 Fotos von nackten Tatsachen: Der Erotik-Schmöker "SuperSexplosion" aus dem Goliath-Verlag trägt richtig dick auf - und konzentriert sich dabei ganz aufs Wesentliche.

2,5 Kilo Erotik für 49,95 Euro: Der Nacktfoto-Wälzer SuperSexplosion aus dem Goliath Verlag 
2,5 Kilo Erotik für 49,95 Euro: Der Nacktfoto-Wälzer "SuperSexplosion" aus dem Goliath Verlag 
Foto: Goliath Books

Sexbuch-Verleger Miki Bunge hat zum 15-jährigen Bestehen seines Verlages einmal tief in den Fundus gegriffen und einen wilden Mix aus modernen Pin-Ups, trashig-lasziven Rock-'n'-Roll-Girls und durchaus zurückgenommenen Schwarz-Weiß-Akten aufs Hochglanzpapier gebannt.

Bildunterschriften? Fehlanzeige. Rubriken? Überflüssig. Am besten lassen auch wir einfach die Fotos für sich sprechen ...

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Lust & Liebe
Lesben kommen häufiger zum Orgasmus.

Eine Untersuchung des renommierten Kinsey-Instituts zeigt: Lesben kommen beim Sex häufiger zum Orgasmus als Frauen, die Männer lieben.  mehr...

Am besten direkt einen Bausparvertrag abschließen: Spießigkeit ist anscheinend sexy geworden.

Konservativ ist in - das scheint zumindest eine neue Studie des Dating-Portals "Parship" zu belegen. Jede dritte Frau wünscht sich keinen ausgeflippten, sondern einen ganz konventionellen Partner.   mehr...

Die „Grande Dame de Paris“ ist schon verheiratet – zumindest laut der Amerikanerin Erika Eiffel.

Glücklich verliebt zu sein, das ist wohl das schönste Gefühl der Welt. Doch es gibt Menschen, denen passiert das nicht mit einem anderen Menschen, sondern mit einem Gebäude wie zum Beispiel dem Eiffelturm. Objektsexualität nennt sich das seltene Phänomen.   mehr...