Living
Spannende Themen aus dem Leben

MOPORatgeberLiving
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Kosten steigen: Strom, Benzin und Müll: So teuer wird 2013

Geld (Symbolbild)
Geld (Symbolbild)
Foto: picture alliance / dpa

2012 war ein gutes Jahr für Deutschland, was Konjunktur, Beschäftigung, Preisstabilität betraf. Für 2013 müssen Millionen Bundesbürger mit erheblich steigenden Kosten rechnen:

Stromkosten: Millionen Haushalte haben es jüngst von den Versorgern erfahren: Die Strompreise steigen zum Jahresanfang – im Schnitt um zwölf Prozent. Die Versorger begründen, die Ökostromumlage sei verantwortlich.

Erdgas: Für rund 2,4 Millionen Haushalte steigen 2013 auch die Gaspreise – durchschnittlich um 6,6 Prozent. Grund sei die langfristige (zeitversetzte) Koppelung an den Ölpreis.

Bußgelder Verkehrsminister Ramsauer (CSU) will Bußgelder deutlich anheben. Beispiel: Fürs Überfahren roter Ampeln sind bald 80 statt 50 Euro fällig.

Private Krankenkassen: Ab 2013 sind sogenannte Unisex-Tarife Pflicht. Vor allem Tarife für Männer steigen deutlich. Bei Neuabschlüssen sind bis zu 30 Prozent höhere Tarife möglich!

KFZ-Versicherung: Auch hier führt die Einführung der Unisex-Tarife zu höheren Preisen – wie viele Bürger jetzt erfahren mussten. Vor allem Frauen sind Leidtragende. Und auch die Typklasse ändert sich vielfach: Ab 2013 wird das Alter der Nutzer des PKW mitberücksichtigt. Fahrzeugmodelle, die vor allem bei Jüngeren beliebt sind, erhalten eine schlechtere Typklasse. Folge: 50 Prozent der Fahrzeuge rutschen eine Klasse höher. Teuerung: Im Schnitt um 6,9 Prozent.

Nahverkehr: Bus und Bahn werden bundesweit teuer, prophezeit der Verband deutscher Verkehrsteilnehmer. Der Hamburger Verkehrsverbund hebt die Fahrpreise zum 1. Januar um durchschnittlich 3,5 Prozent an. Begründung: Stromkosten.

Reisen: Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC erhöhen zum Sommer 2013 die Preise. Reisen in die USA, die Karibik, nach Mittel- und Südamerika werden um bis zu zehn Prozent teurer. Je drei Prozent mehr kostet es in der Türkei, auf Zypern, in Kroatien, auf Malta, den Kanaren, in Norditalien und auf Sardinien.

Rauchen: Um bis zu 10 Cent werden Zigarettenpackungen teurer.

Müllgebühren: In vielen Städten steigen die Müllgebühren – auch im Hamburger Umland (Bad Bramstedt, Bad Segeberg etc.)

Benzin: An den Märkten deutet vieles auf einen neuen Preisschub hin. Begründung: Die Weltkonjunktur zieht an. Aus China kamen jüngst überraschend positive Zahlen zur Industrieproduktion.
Alles teurer? Es gibt auch Meldungen, die stimmen mit Blick auf 2013 versöhnlich: Der Rentenbeitrag sinkt von 19,6 auf 18,9 Prozent. Einem Durchschnittsverdiener (2400 Euro brutto) bringt das eine monatliche Ersparnis von 8,40 Euro. (stu)

Weitere Meldungen Living
Ein Baby mit Windeln (Symbolbild)

Die Windeln der Marke Pampers sind weiterhin im Preis gestiegen. Die versteckten Preiserhöhungen betragen je nach Packungsgröße bis zu 11 Prozent.   mehr...

Handgemachte Schokolade gibt es im „Kakao Kontor“ in Eimsbüttel.

Beste Zutaten, köstlich im Geschmack und hübsch verpackt: immer mehr Lebensmittel entstehen in kleinen Manufakturen in Hamburg. MOPO hat sich auf die Suche nach hanseatischen Köstlichkeiten gemacht. Hier sind die besten Fundstücke.  mehr...

"Public Viewing" heißt übersetzt Leichenschau im englischsprachigen Raum.

Die Deutschen erfinden gerne einige Begriffe und denken, diese kommen aus Großbritannien. "Pseudoanglizismen" aber sorgen für große Verwirrung. Vorsicht, Verwechslungsgefahr!   mehr...

Aktuelle Videos