HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Top 20 zum Durchklicken: Die besten Bundesliga-Torjäger des HSV: Petric jagt Keegan!

Ein paar Pfeile muss Mladen Petric noch verschießen, um in die Top 20 aufgenommen zu werden.
Ein paar Pfeile muss Mladen Petric noch verschießen, um in die Top 20 aufgenommen zu werden.
Foto: WITTERS

Der derzeit erfolgreichste Stürmer des HSV ist mit 31 Bundesligatoren Mladen Petric. Damit liegt er nur knapp hinter Kevin Keegan, der insgesamt 32 Treffer erzielte. Sollte Petric auch in der kommenden Spielzeit wieder für den HSV auf Torejagd gehen, hat er gute Chancen in der ewigen Bundesliga-Torschützenliste des HSV in die Top 20 aufzusteigen.

Ganz bis oben wird er es aber aller Voraussicht nach nicht schaffen. An HSV-Idol Uwe Seeler wird vermutlich keiner so schnell vorbeiziehen. Unglaubliche 137 Bundesligatore erzielte „Uns Uwe“ in seiner Zeit beim HSV.

Petric hat den Einzug (noch) verfehlt. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke, um zu erfahren, wer es in die Top 20 der erfolgreichsten Bundesliga-Torschützen des HSV geschafft hat.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Ivo Ilicevic könnte gegen Köln in der Startelf stehen.

Daumen hoch für Ivo! Der HSV-Kroate Ilicevic hat seine Muskelprobleme überwunden und steht für das Köln-Spiel bereit. Auf Cleber warten die Fans dagegen vergeblich.  mehr...

Anthony Ujah schoss den 1. FC Köln im DFB-Pokal mit einem Doppelpack in die zweite Runde.

Mirko Slomka ließ den 1. FC Köln nicht nur im Pokal bei FT Braunschweig (4:0) beobachten, er stellte sich auch mit einem intensiven Videostudium auf den Auftaktgeber ein. Und die Botschaft an sein Team ist klar: Achtung, Ujah!   mehr...

Jubel in Cottbus: In der ersten Runde des DFB-Pokals tat sich der HSV schwer, kam erst im Elfmeterschießen weiter. Jetzt wollen die Rothosen auch beim Liga-Auftakt feiern.

Der Countdown läuft - am Sonnabend startet der HSV in Köln (15.30 Uhr, Liveticker auf MOPO.de) in die erste Bundesliga-Saison nach dem Fast-Abstieg. Hinter den Rothosen liegen sieben Wochen Vorbereitung und drei Trainingslager, sieben neue Spieler wurden geholt. Jetzt gilt's - der HSV hofft auf einen Knallstart in die Liga.   mehr...

Unser HSV
Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.