HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Nach der Saison: Hannover will ihn nicht: Rudnevs kehrt zum HSV zurück

Trägt ab Sommer wieder das HSV-Trikot: Stürmer Artjoms Rudnevs
Trägt ab Sommer wieder das HSV-Trikot: Stürmer Artjoms Rudnevs
Foto: Witters

Ab Sommer trägt er wieder die Raute auf der Brust: Artjoms Rudnevs wird Hannover 96 nach der Saison verlassen und zum HSV zurückkehren. Die Niedersachsen wollen die Kaufoption für den ausgeliehen Stürmer nicht ziehen.

Rudnevs besitzt bei den Rothosen noch einen Vertrag bis 2016, wurde im vergangenen Winter für rund 300.000 Euro an 96 verliehen. HSV-Sportchef Oliver Kreuzer hatte gehofft, dass Hannover den Letten verpflichten und damit Geld in die leeren Kassen des Dinos spülen würde. Daraus wird nun nichts.

Bei vielen Fans war die Ausleihe des Stürmers von Anfang an auf wenig Verständnis gestoßen - die Tor-Flaute des HSV-Sturms befeuert die Kritik weiter. Jetzt kehrt Rudnevs zurück. Einige werden sagen: Zu spät.

Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Völlig losgelöst: Nach dem Remis gegen Hoffenheim wollen Johan Djourou und der HSV nun voll durchstarten.

Sechs Zähler hat der HSV auf seinem Konto – damit ist rund um den Volkspark niemand zufrieden. Der Herbst soll nun Besserung bringen: Hamburgs Abwehrchef Johan Djourou hat klare Vorstellungen.  mehr...

Macht Dampf mit links: Matthias Ostrzolek

Die Formkurve zeigt nach oben – beim HSV im Allgemeinen und auch bei Matthias Ostrzolek. Doch der 24-Jährige geht hart mit sich ins Gericht, sagt: „Man erkennt eine Entwicklung bei mir, aber ich bin noch längst nicht da, wo ich hin will.“  mehr...

Flog aus dem Kader: Artjoms Rudnevs

Eigentlich kann es nur noch aufwärts gehen. Artjoms Rudnevs hat zwei Wochen des sportlichen Frusts hinter sich: Erst der Platzverweis in der EM-Quali mit Lettland, zuletzt beim HSV der Rausschmiss aus dem Kader. Rudi gibt allen Rätsel auf.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.