HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mit dem Smartphone: HSV-Fans können Bier und Wurst per App bestellen

Mit der App opentabs können Fußball-Fans Speisen und Getränke an den Platz bestellen.
Mit der App "opentabs" können Fußball-Fans Speisen und Getränke an den Platz bestellen.

Bier und Wurst während des HSV-Derbys gegen Werder Bremen genießen - und dabei keine Sekunde vom Spiel verpassen: Einige Fans können am Sonntag Getränke und Speisen per Smartphone ordern. Mobile Verkäufer liefern die Bestellungen anschließend an den Sitzplatz.

HSV-Caterer "Aramark" wird die App "opentabs" zunächst bis März in den Blöcken 18B und 18C testen. Die betroffenen Fans können sich die App mit einem Android-Telefon oder iPhone kostenlos herunterladen, sich anschließend in der HSV-Arena anmelden und bestellen. In der Basketball-Bundesliga ist der Service bei einigen Klubs bereits seit Sommer im Einsatz.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Bengalisches Feuer im HSV-Block (Archivfoto)

Für Pyrotechnik im Fanblock wurden St. Pauli und der HSV bestraft. Beide Klubs müssen saftige Summen zahlen.  mehr...

Lorenzo W. (21) zeigt Ribéry als „Krönung“ seiner Einlage auch noch die Mittelfinger.

Er stürmte quer über den Platz, schlug Bayerns Superstar Ribéry seinen Fan-Schal ins Gesicht, provozierte ihn mit dem „doppelten Mittelfinger“: Die MOPO machte den Mann ausfindig, der ganz Fußball-Deutschland empört.   mehr...

Eine Saison lang  war die Imtech Arena Hakans Zuhause: In 32 HSV-Spielen erzielte er elf Tore, half dabei, die Klasse zu halten.

Wenn Ex-Spieler an ihre alte Wirkungsstätte zurückkehren, erwartet sie in der Regel ein Pfeifkonzert. Das hat man beim HSV schon zahlreich erlebt. Eine ganz neue Dimension des Wiedersehens wird morgen im Volkspark erwartet.   mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.