HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Keine Verlängerung: Tesche und Rincón verlassen den HSV

Robert Tesche (l.) hatte in seinen fünf Saisons beim HSV 83 Einsätze. Tomás Rincón brachte es auf 128 Partien in fünfeinhalb Spielzeiten.
Robert Tesche (l.) hatte in seinen fünf Saisons beim HSV 83 Einsätze. Tomás Rincón brachte es auf 128 Partien in fünfeinhalb Spielzeiten.
Foto: WITTERS

Die Liga ist gesichert, nun geht der Blick nach vorne. Und in der Entscheidung um die Zukunft des Kaders sind die ersten Namen gefallen: Robert Tesche und Tomás Rincón werden den HSV verlassen.

Die Verträge der beiden Mittelfeldspieler laufen aus und werden nicht verlängert, teilte der Verein am Mittwochabend mit.

„Beides sind charakterlich einwandfreie Jungs, was sie zuletzt in den Relegationsspielen gegen Greuther Fürth gezeigt haben, wo sie für uns noch einmal ganz wichtig waren“, sagte Sportchef Oliver Kreuzer.

Rincón und Tesche sind beide seit 2009 beim HSV. Sie sollen demnächst gebührend verabschiedet werden.

Auch interessant
Weitere Meldungen HSV
HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer (50) arbeitet am neuen Spielerkader.
|  0

Es soll eine große Party werden. Am Wochenende kommen die Bayern, Wolfsburg und Gladbach in die Imtech Arena und treten zusammen mit dem HSV im Telekom Cup an. Für Hamburg ist es gleichzeitig die Saisoneröffnungsfeier. Nur Geschenke in Form von neuen Spielern wird es für die Fans wohl nicht geben.   mehr...

Behrami (l.) und die Schweiz unterlagen Messis Argentiniern im Achtelfinale (0:1 n.V.).
|  86

Ein neuer Führungsspieler für die Abwehr, ein Stratege für das defensive Mittelfeld und eine Offensivkraft stehen beim HSV weiterhin auf der Einkaufsliste. Mit dem Schweizer WM-Star Valon Behrami ist jetzt zumindest ein Name bekannt, der zum Kreis der Auserwählten gehört.  mehr...

Einer der Torschützen beim Testkick in Niendorf: Tolgay Arslan (re.).
|  72

Sechstes Testspiel, sechs Tore! Beim Hamburger Fünftligisten Niendorfer TSV hat der HSV einen souveränen Sieg gelandet. Trotz der drückenden Sommerhitze bot die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka den Zuschauern ein erfrischendes Six-Pack.   mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.