HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Kein Verein lief weniger: Faul, fauler, HSV!

Symbolisch für den HSV: Jeffrey Bruma und Michael Mancienne hängen durch.
Symbolisch für den HSV: Jeffrey Bruma und Michael Mancienne hängen durch.
Foto: WITTERS

Es gibt viele Gründe für die mit Rang 15 schlechteste Bundesliga-Saison der HSV-Geschichte. Dieser aber sticht ins Auge: Kein Verein lief weniger als Hamburg. Faul, fauler, HSV!


Die Statistik spricht eine eindeutige Sprache. Nürnberg erwies sich als „Leichtathletik-Meister“, absolvierte im Schnitt knapp 120 Kilometer pro Spiel – der HSV als Schlusslicht rannte fast neun Kilometer weniger, liegt damit auch deutlich unterm Ligaschnitt (115,8). Trainer Thorsten Fink aber mag diese Diskussion überhaupt nicht, betonte jüngst: „Es geht nicht darum, wie viel man läuft, sondern die richtigen Laufwege zu wählen.“


Durchaus richtig. Doch insbesondere die Zahlen bei gegnerischem Ballbesitz wirken alarmierend. Wenn es darauf ankam, den Gegner zu jagen, wies der HSV mit 53,3 gelaufenen Kilometern den zweitschlechtesten Wert der Liga auf – alle Konkurrenten im Abstiegskampf kamen auf mehr als 60 Kilometer! Schon ein Zeichen mangelnden Engagements. Auch da gilt es, den Hebel anzusetzen.

Durchschnittlich pro Spiel gelaufene km

1. 1. FC Nürnberg 119,9
2. SC Freiburg 119,8
3. Werder Bremen 119,3

4. 1. FC Kaiserslautern 119,0

5. Borussia Dortmund 118,0

6. VfB Stuttgart 117,9

7. Bayer Leverkusen 117,1

8. Borussia Mönchengladbach 117,0

9. VfL Wolfsburg 116,6

10. 1899 Hoffenheim116,1

11. FSV Mainz 05 114,8

12. 1. FC Köln 114,4

13. Hertha BSC 114,3

14. Bayern München 112,9

15. Schalke 04 112,8

16. FC Augsburg 111,6

17. Hannover 96 111,4

18. HSV 111,1

Auch interessant
Weitere Meldungen HSV
Mirko Slomka achtet ganz genau darauf, wie seine Spieler täglich trainieren.
|  0

Am Mittwoch hatte HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer seinem Trainer Mirko Slomka (46) den Rücken gestärkt. „Er hat meine volle Unterstützung“, sagte der 50-Jährige. Das hat der Coach wohlwollend registriert und freut sich über das Machtwort.  mehr...

Start auf dem Marienplatz: Volker Keidel und seine Mini-Meisterschale in München.
|  0

Volker Keidel hat einen verrückten Plan: Zu Fuß will der HSV-Fan die etwa 800 Kilometer lange Strecke von München nach Hamburg in einem Monat zurücklegen. Im Gepäck: eine Kopie der Meisterschale, mit der er beim ersten Heimspiel am 30. August gegen Paderborn in der Imtech Arena einlaufen will.  mehr...

Ottmar Hitzfeld (l.) und Valon Behrami verstehen sich prächtig.
|  29

Er ist der zweite richtige Neuzugang nach Zoltan Stieber (25, Fürth) und ein wirklicher Kracher. Der 29 Jahre alte Schweizer Nationalspieler Valon Behrami gilt als aggressiver Defensivspezialist und hat schon einige interessante Stationen in seiner Profi-Karriere absolviert.   mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.