HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

HSV will im Winter verlängern: Der große Kampf um Super-Sonny

HSV-Toptorjäger Heung Min Son erzielt in Augsburg seinen fünften Saisontreffer.
HSV-Toptorjäger Heung Min Son erzielt in Augsburg seinen fünften Saisontreffer.
Foto: WITTERS

Dieser Junge ist Gold wert. Mit seinem fünften Saisontor brachte Heung Min Son den HSV in Augsburg auf die Siegerstraße. „Es hat Spaß gemacht“, lächelte der Koreaner hinterher. „Das machen solche Tore immer.“ Für den HSV wird es nun so langsam ernst. Im Winter soll Sons Vertrag (läuft bis 2014) verlängert werden. Das wird ein echter Kraftakt.

Mehr dazu


Am 8. Mai feierte Son seinen 20. Geburtstag, am kommenden Sonnabend wird er bereits sein 50. Bundesligaspiel für den HSV machen. 13 Tore stehen bislang auf seinem Konto. Sonny hat eine große Zukunft vor sich, davon ist man beim HSV längst überzeugt. „Wenn er auf dem Boden bleibt, geht es für ihn noch stark aufwärts. Er steht erst am Anfang seiner Karriere. Wichtig ist, dass er jetzt weiter hart arbeitet, aber da mache ich mir bei ihm keine Sorgen“, sagt Fink, der Sons Entwicklung gerne in Hamburg weiter begleiten würde.

Torschütze Heung Min Son (r.) jubelt nach seinem Treffer zum 1:0.
Torschütze Heung Min Son (r.) jubelt nach seinem Treffer zum 1:0.
Foto: WITTERS


Bis Februar soll mit dem Torjäger über einen neuen Vertrag gesprochen werden. „Er kann noch zwei, drei Jahre bei uns spielen. Wichtig wird sein, dass für ihn die Perspektive stimmt. Spieler wie Son, van der Vaart oder Badelj wollen da mitspielen, wo es lustig ist, also international“, sagt Sportchef Frank Arnesen, der trotz erster Anfragen aus England (Liverpool soll bereits über zehn Millionen Euro bieten) ein gutes Gefühl hat.


Und was meint Son selbst? „Ich weiß noch nicht, ob ich im Winter verlängern werde. Ich fühle mich aber auf jeden Fall sehr wohl beim HSV. Ich mag die Fans, sie mögen mich“, lautet seine Antwort. Man darf gespannt auf die nächsten Wochen sein.

Auch interessant
Weitere Meldungen HSV
Nach Zehn Tore ist Hakan Calhanoglu noch nicht satt: „Zwölf Treffer sind jetzt mein nächstes Ziel“
|  0

Zehn Tore waren sein persönliches Saisonziel, doch jetzt will Hakan Calhanoglu mehr. Gegen Wolfsburg (18.30 Uhr, Liveticker auf MOPO.de) käme ein Treffer des 20-Jährigen dem HSV gerade recht.   mehr...

Der Blick ist nach oben gerichtet. Genau in diese Richtung will Westermann mit dem HSV am Sonnabend gehen.
|  21

Aufatmen beim HSV - zumindest ein bisschen! Heiko Westermann kann gegen Wolfsburg ran. Der Abwehr-Allrounder, der mit Oberschenkelproblemen die vergangenen Tage passen musste, stieg am Freitag wieder ins Training ein.  mehr...

Noch zeigt Mirko Slomkas Daumen nach oben. Er ist sich sicher: Meine Jungs kämpfen ums Überleben.
|  57

Noch vier Endspiele stehen vor dem HSV. Im Kampf gegen den Abstieg schwört Trainer Slomka seine Mannschaft ein. Sein Versprechen: Die Spieler haben viel Herzblut.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.