Themen: Ivica Olic | Marcelo Díaz | Josef Zinnbauer

HSV
Der HSV bei der MOPO: Mit allen News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

FC Bayern - HSV 8:0: Liveticker: Sprachlos in München

Alleingelassen von seinen Mitspielern: HSV-Keeper Jaroslav Drobny.
Alleingelassen von seinen Mitspielern: HSV-Keeper Jaroslav Drobny.
 Foto: AP

Debakel in München! Mit 0:8 werden die Rothosen von den Bayern abgeschossen. Die höchste HSV-Niederlage in der Bundesliga, eine Minusleistung nach großen Ankündigungen vor der Partie.

Thomas Müller eröffnete per Handelfmeter das bayrische Spektakel (21. Min.), Mario Götze (23.) legte kurz darauf nach und schon waren die Weichen gestellt.

Der HSV trat bis zu diesem Zeitpunkt noch ordentlich auf, danach brachen alle Dämme. Arjen Robben (36.) erhöhte noch vor der Pause.

Robben (47.), Müller (55.) und Götze (89.) trafen in der zweiten Hälfte erneut, Robert Lewandowski (56.) und Franck Ribery (69.) durften ebenfalls netzen.

Auf HSV-Seiten sorgte einzig Artjoms Rudnevs vereinzelt für Gefahr, konnte einmal sogar Manuel Neuer überfinden! Das Schiedsrichtergespann entschied jedoch auf Abseits (63.) - eine strittige Entscheidung!

Nach diesem Horror-Auftritt der Rothosen jedoch nicht mehr als eine Randnotiz.

Lesen Sie hier den traurigen Spielverlauf im MOPO.de-Liveticker nach.

Hier klicken zum Aktualisieren

- Und dann dürfen die HSV-Kicker in die Kabine schleichen.

- Kreisbildung beim HSV. Zinnbauer haut gleich deutliche Worte raus. Drobny scheint nicht dabei zu sein.

90. Min. Abpfiff. Der Negativrekord ist eingetütet. Mit 0:8 werden die Rothosen in München abgefertigt, demontiert und bloßgestellt. Zurück bleibt Sprachlosigkeit.

89. Min. Endlich wieder Negativrekorde! Das 8:0 bedeutet aktuell die höchste HSV-Niederlage aller Zeiten. Das 2:9 gegen die Bayern wäre so getoppt.

89. Min. Tor für Bayern. 8:0, Mario Götze.

87. Min. Neuer ist hellwach und klärt locker vor seinem Strafraum.

87. Min. Lewandowski wird auf die Reise geschickt, zögert im Strafraum dann aber zu lange und verzieht.

85. Min. Um kurz ein paar Namen in den Raum zu werfen: Stieber, Díaz, Müller. Ja, die Jungs stehen zumindest auch noch auf dem Feld.

84. Min. Pizarro steigt am Fünfer hoch... und köpft Drobny in die Arme.

80. Min. Der HSV hat durch das 7:0 mittlerweile 30 (!) Hütten bei den letzten fünf Besuchen in München kassiert. Respekt.

79. Min. Und Rudnevs legt gleich den nächsten Abschluss hinterher! wieder deutlich vorbei. Die Schusstechnik sieht stark verbesserungswürdig aus. Aber zumindest probiert der Lette was!

78. Min. Das dürfte jetzt ungefähr Torschuss Nummer 22 gewesen sein. Lewandowski zieht außerhalb des Strafraums ab, sein Schuss geht aber über die Latte.

77. Min. Rund 70 Prozent gewonnene Zweikämpfe, rund 70 Prozent Ballbesitz, 7:0-Führung. Die Bayern dominieren dieses Spiel nach belieben.

75. Min. Tooooooooorschuss vom HSV! Rudnevs überläuft Badstuber und zieht von halbrechts ab. Aber deutlich am Kasten vorbei.

74. Min. "Zurück zu alter Schwäche" scheint heute das Motto und schon verpufft ein HSV-Angriffsversuch auch auf der linken Seite. Abseits.

71. Min. Wechsel bei den Bayern: Und da darf der HSV-Schreck auch noch ran. Claudio Pizarro kommt für den unaufhaltbaren Arjen Robben.

69. Min. Tor für Bayern. Klingelingeling. Erst pariert Drobny noch gegen Lewandowski, dann ist aber Franck Ribery zur Stelle und staubt ab. Was machen eigentlich die fünf HSV-Kicker um den Franzosen herum? Schauen zu. Kann ja auch keiner damit rechnen, dass der Ball nicht sofort im Netz ist. Ach ja. 7:0.

67. Min. Erst steigt Jiracek überhart gegen Rafinha ein, Gaudino revanchiert sich direkt für seinen Mitspieler bei Jansen. Schiedsrichter Weiner ermahnt beide.

66. Min. Wechsel beim Rekordmeister: Doppeltorschütze Thomas Müller wird durch Gianluca Gaudino ersetzt.

66. Min. Und wieder darf Robben draufknallen. Alaba bringt den Ball von der Grundlinie weit in den Strafraum, Robben steht frei und sucht sofort in die Mitte ziehend den Abschluss. Dieses Mal jedoch über das Tor.

63. Min. Tooooor für den HSV! Rudnevs legt die Kugel nach Jansen-Flanke an Neuer vorbei in die Maschen! Endlich mal ein guter HSV-Angriff, Ostrzolek sorgt da auch gleich für Belebung. Nur der Treffer zählt nicht. Das Gespann entscheidet auf Abseits.

60. Min. Muss Zinnbauer sich bei der Aufstellung Vorwürfe gefallen lassen? Vor allem Marcos war vollkommen überfordert.

59. Min. Wechsel bei den Bayern: Medhi Benatia wird durch Franck Ribery ersetzt. Das kann noch lustig werden...

57. Min. Mal kurz sortiert: Erst zirkelt Müller aus 23 Metern nach Schweinsteiger-Vorlage direkt ins lange Eck, dann netzt Lewandowski aus abseitsverdächtiger Position nach Müller-Vorlage aus wenigen Metern ein. Müller legte von der rechts vor dem Tor quer, Lewandowski war da aber wohl einen Schritt vor dem Passgeber.

57. Min. Doppelwechsel beim HSV: Ronny Marcos wird erlöst, auch Rafael van der Vaart geht runter. Petr Jiracek und Matthias Ostrzolek kommen.

56. Min. Tor für Bayern. Und Robert Lewandowski legt dem HSV auch noch einen rein.

55. Min. Tor für Bayern. Was für ein Debakel. 5:0 durch Thomas Müller.

53. Min. Drobny verhindert schlimmeres. Robben vernascht Marcos, Jansen und Djourou, kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss und visiert das lange Eck an. Drobo fährt gerade noch den Fuß aus. Wie ein heißes Messer durch die Butter geht Robben da immer wieder durch.

51. Min. Westermann mit weitem Pass, Befreiungsschlag oder was auch immer. Schon haben die Bayern wieder den Ball.

50. Min. Eigentlich sollte es heißen "der HSV gibt sich auf" - aber dann ein Torschuss von Nicolai Müller! Wer hatte das gedacht? Neuer muss tatsächlich zupacken.

49. Min. Ach, kommt schon. Wieder ist die Kugel drin, Lewandowski trifft per Flugkopfball. Zum Glück aus dem Abseits heraus. Aber wie kann das nur schon wieder sein?

47. Min. Das läuft ja. Müller setzt sich im linken Mittelfeld durch und legt auf Robben. Der Niederländer ist blank, Marcos eilt heran und wird vernascht. Robben ist im Strafraum und lässt auch Drobny schlecht aussehen. Der überragende Bayern-Spieler entscheidet sich für den rechten Fuß und haut die Kugel ins kurze Eck.

47. Min. Tor. Für die Bayern. 4:0.

46. Min. Zumindest die mitgereisten HSV-Fans machen sich bemerkbar. Vielleicht schafft das ja auch die Zinnbauer-Elf noch überraschend.

46. Min. Wiederanpfiff. Die zweite Hälfte läuft.

Halbzeitpause: Die HSV-Elf ist zurück auf dem Feld, van der Vaart ist weiterhin dabei, Zinnbauer sitzt mit finsterer Miene auf der Bank.

Halbzeitpause: Nach dem 0:0 beim Zinnbauer-Debüt eine erneute Sensation? Wohl eher nicht. Die Bayern dominieren die Partie und führen mit 3:0. Müller (21., Elfmeter) und Götze (23.) mit einem Doppelschlag, dazu noch Robben (36.) mit einem spektakulären Treffer - die Hausherren zeigen, wer heute den Ton angibt. Von den motivierten Vorhaben der Rothosen ist nur wenig zu sehen...

45. Min. Abpfiff. ...und dann geht es in die Kabinen.

45. Min. Nach dem Eckball schnüren die Gastgeber den HSV noch einmal am Strafraum ein...

45. Min. Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt und Lewandowski darf einen Ball am Fünfereck mit der Brust runterpflücken. Götz kommt dann gerade noch rechtzeitig hinzu und klärt zur Ecke.

44. Min. Robben vernascht Marcos und bedient Müller im Strafraum. Der Torschütze zum 1:0 zieht direkt ab, Drobny hat die Kugel im Nachfassen.

41. Min. Van der Vaart räumt Müller im Mittelfeld ordentlich ab. Da ist Frust dabei! Nach seiner Gelben in der 29. Minute ein riskantes Einsteigen. Der Kapitän wird dann wohl zur Halbzeit in der Kabine bleiben.

37. Min. Ein hartes Spiel für Ronny Marcos. Das wird heute eine Lehrstunde.

36. Min. Joa. Götze treibt den Ball, spielt zu Arjen Robben und was dann kommt, ist altbekannt. Robben zieht rund 23 Meter vor dem Tor von der rechten Seite in die Mitte und zieht mit dem linken Schlappen gefühlvoll ab. Marcos kommt nicht hinterher, der Ball landet erst am Innenpfosten und dann in den Maschen. Drobny kann nicht reagieren.

36. Min. Tor. Und nun steht es 3:0 für die Gastgeber.

36. Min. Und nun kontern die Bayern.

35. Min. Neuer ist weit vor seinem Kasten und klärt mühelos vor Rudnevs.

34. Min. Zumindest traut der HSV sich nun ein wenig...

33. Min. Und van der Vaart legt gleich noch einen Torschuss nach.

32. Min. Ein Hauch von Offensive beim HSV! Erst versucht van der Vaart erfolglos am Strafraum auf Rudnevs durchzustecken, dann setzt Jansen von seiner Seite aus den Ball mit dem schwachen rechten Fuß am langen Pfosten vorbei. Oder sollte das eine Flanke werden?

31. Min. Freistoß für Bayern. 30 Meter zentral vor dem Tor. Alaba läuft an... und nagelt das Ding auf die Tribüne.

29. Min. Rafael van der Vaart legt Götze und sieht die Gelbe Karte.

28. Min. Ändert zunächst einmal aber nichts am Druck der Bayern.

26. Min. Der HSV nun wieder mit Dreierreihe im Mittelfeld. Müller sortiert sich auf der rechten Außenbahn ein, Rudnevs gibt so die einzige Spitze.

25. Min. Freistoß für den Rekordmeister von der linken Seite. Abseits vor dem Tor.

24. Min. Wechsel beim HSV: Der nächste Rückschlag! Ivica Olic scheint sich verletzt zu haben, Nicolai Müller ersetzt ihn.

23. Min. Tor. 2:0 für die Bayern. Mario Götze legt nach. Ohne viele Worte: Schweinsteiger bedient Müller aus dem Mittelfeld, der Torschütze zieht ab. Drobny lenkt zur Seite, Götze reagiert am schnellsten und der Ball zappelt im Netz.

21. Min. Tor. 1:0 für die Bayern. Thomas Müller schickt Drobny in die falsche Ecke. Dieses Mal kann "Drobo" nicht ausbügeln.

20. Min. Elfmeter für die Bayern! Marcos Hand geht bei einer Rafinha-Flanke an der Strafraumkante hoch. Bitter. Die HSV-Spieler protestieren, wollen die Aktion außerhalb gesehen haben.

19. Min. Müller mit Hereingabe von der rechten Außenbahn. Der flachgespielte Ball landet bei Drobny.

18. Min. Das Spielgeschehen findet eindeutig in der Hamburger Hälfte statt.

16. Min. Der nächste Bayern-Anlauf. Lewandowski wird auf der linken Seite diagonal geschickt, kann anschließend den Pass dank Götz aber nicht in die Mitte bringen.

14. Min. Es wird immer enger. Benatia setzt Müller ein, der Ball wird durchgesteckt in den Lauf von Lewandowski... und Drobny kann den Stürmer gerade noch zur Seite drängen. Puuuh.

12. Min. Uuuund wieder lässt Robben Jansen und Marcos stehen. Flacher Ball quer vor den Kasten von Drobny. Müller lauert, wird aber von Djourou erfolgreich gestört. Der Bayern-Weltmeister dann noch mit Offensivfoul im Zweikampf hinterher.

11. Min. Robben zieht an Marcos vorbei und flankt mit dem schwachen rechten Fuß. Hinter das Tor.

8. Min. Rafinha flankt an den Strafraum, Müller legt direkt ab und Götze startet... aber Drobny rutscht in den Ball und greift sicher zu. Zudem erklingt ein Abseitspfiff.

7. Min. Bayern wieder über die rechte Seite. Robben und Rafinha ziehen das Tempo an. Im Gemeinschaftsverbund bremsen Marcos, Jansen und Westermann das jedoch doppelt aus.

5. Min. Mutig! Die Bayern pressen und der HSV kombiniert kurz nach der Ecke fleißig und munter vor und am eigenen Strafraum. Kurzpassspiel im Bayern-Stil... und dann verliert Díaz beinahe den Ball, spitzelt die Kugel zum Glück gerade aber noch zu Drobny.

4. Min. Robben und Müller dürfen da am Strafraum locker kombinieren, doppelter Doppelpass und Abschluss Müller. Drobny mit Fußabwehr. Oh je, geht das locker. Marcos klärt dann überhastet zur ersten Ecke der Partie.

1. Min. Mit Westermann muss der erste Hamburger bereits durchpusten. Götze hat dem Innenverteidiger im Kopfballduell den Ellenbogen in die Seite gerammt.

1. Min. Und schon zappelt der Ball im Netz! Olic schiebt an Neuer vorbei, doch Schiri Weiner entscheidet auf Stürmerfoul im Duell mit Badstuber. Das wäre doch ein Auftakt gewesen!

1. Min. Anpfiff. Und es geht los!

- Schiedsrichter der Partie ist Michael Weiner.

- Gedenkminute vor Anpfiff für den vor kurzem verstorbenen Udo Lattek.

- Viel mehr bleibt auch kaum zu sagen. Der Rekordmeister ist eine Welt für sich, der Maßstab der Liga.

- Ivica Olic kehrt zurück an alte Wirkungsstätte.

- Alaba wird vermutlich immer wieder mit auf die Sechs rücken, Bernat sich fallen lassen. Wie immer wird Guardiolas Ausrichtung im Spielsystem flexibel sein.

- Die Bayern beginnen mit dieser Formation: Neuer - Rafinha, Benatia, Badstuber, Alaba - Schweinsteiger - Bernat, Götze, Müller, Robben - Lewandowski

- Nicolai Müller bekommt nach seinen durchwachsenen Leistungen mal eine (Denk)Pause.

- Überraschend offensiv lässt Zinnbauer auftreten: Mit Ivica Olic und Artjoms Rudnevs steht eine Doppelspitze auf dem Feld!

- Heiko Westermann rotiert zurück in die Innenverteidigung, die jungen Marcos und Götz sollen die bayrische Flügelzange Bernat-Robben stoppen. Oha!

- Diese HSV-Startelf soll's richten: Drobny - Marcos, Westermann, Djourou, Götz - van der Vaart, Díaz - Stieber, Jansen - Olic, Rudnevs

- Es heißt ja, der Glaube versetzt Berge. Ob er auch Tore schießt? Mit dem Hashtag #dranglauben setzt der HSV auf Twitter auf jeden Fall ein Zeichen:

- Die Wolfsburger haben gezeigt: Der Rekordmeister ist nicht unbesiegbar. Auch bei den Hamburgern stehen die Vorzeichen nicht schlecht: Bei seinem Debüt auf der HSV-Bank trotzte Joe Zinnbauer Bayern-Coach Pep Guardiola überraschend einen Punkt ab. Das Kunststück möchte er heute gern wiederholen.

- Moin, Moin zu unserem Liveticker! Der HSV ist zu Gast bei Bayern München – zum 100. Mal treffen die beiden Klubs aufeinander.

Weitere Meldungen HSV
Muss zur U23: Maxi Beister

Maxi Beister hat auch unter Labbadia einen schweren Stand. Am Sonntag muss er bei der U23 im Heimspiel gegen Neumünster ran.  mehr...

Klare Ansagen: Bruno Labbadia hat das Ziel, auch morgen in Bremen drei Punkte zu holen.

Sie sind wieder da. Nach zwei Tagen in Rotenburg ist der HSV zurück in Hamburg – nur eine Zwischenstation, denn schon morgen muss der Tabellenletzte in Bremen richtig durchstarten.   mehr...

Nachdem der Klassenerhalt perfekt war, schnappte sich Mike Hanke die Haare des Kollegen Dante.

Er ist Experte in Sachen Abstiegskampf. Mit Hannover und Freiburg hielt Mike Hanke (31, Karriereende 2014) dem Druck des Existenzkampfes stand, zum Helden aber wurde er in Gladbach. Vor vier Jahren schaffte die Borussia das „Wunder“, war abgeschlagen Letzter – und blieb drin.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wählen
Aktuelle HSV-Videos
Holmes

Abnehmen mit Fitmio

HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.