Themen: Ivica Olic | Marcelo Díaz | Josef Zinnbauer
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

HSV
Der HSV bei der MOPO: Mit allen News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Er wartet auf Post von Jogi: HSV-Profi Dennis Aogo in EM-Team?

Weiß erst am Montag (7.5.), ob er im EM-Team dabei ist: HSV-Profi Dennis Aogo.
Weiß erst am Montag (7.5.), ob er im EM-Team dabei ist: HSV-Profi Dennis Aogo.
 Foto: WITTERS

Er weiß noch nichts. „Wirklich nicht“, versichert Dennis Aogo. Dabei wüsste er gern mehr. Am Montag gibt Joachim Löw sein Aufgebot für die EM bekannt. „Normalerweise bekommt man einen Tag vorher Post und weiß dann, was Sache ist“, sagt der 25-Jährige. Zumindest bis morgen muss er sich noch gedulden. Entweder blinkt dann eine Mail von Jogi auf, oder eben nicht.

Letzteres würde Aogo schwer treffen. Er zählt seit Monaten zum Stamm des A-Teams, besaß bei Löw stets einen höheren Stellenwert als Konkurrent Marcel Schmelzer (Dortmund). Möglich aber auch, dass beide nominiert werden. „Wäre schon, wenn in diesem Sommer noch was anliegt“, so Aogo. „Ansonsten fahre ich halt in den Urlaub.“

Den bekommt er ab Montag sowieso serviert. Mit den HSV-Kollegen geht’s für drei Tage auf Saison-Abschlusstour nach Mallorca. Bis auf Tomás Rincón und Paolo Guerrero (Länderspielreise) sind alle Profis dabei. „Für mich ist das eine Teambuilding-Maßnahme“, so Aogo. „Da erlebt man Dinge, die verbinden können und über die man noch lange zusammen lacht.“

Geht alles glatt, startet Aogo dann am Freitag mit dem Nationalteam zum Regenerations-Trainingslager auf Sardinien. Wenn Hüter Löw denn das Ticket rausrückt.

Weitere Meldungen HSV
Plötzlich im Mittelpunkt: Gideon Jung (Mitte). Auf der „Sechs“ zeigte der 1,89 Meter große Kicker in den Tests ordentliche Leistungen.

Im neuen System des HSV ist er auf einmal eine ernsthafte Alternative: Gideon Jung. Der 20-jährige Allrounder ist der Gewinner der Vorbereitung.  mehr...

Sein Abgang vom HSV ist noch immer ein Thema bei den Fans: Maximilian Beister im Trikot seines neuen Vereins FSV Mainz 05.

Ein Interview der „Lünepost“ mit dem ehemaligen HSV-Spieler Maximilian Beister hat seit Montag für viel Wirbel gesorgt. Auf Facebook meldet der sich jetzt selbst zu Wort – und dementiert die Aussagen.  mehr...

Trainer Bruno Labbadia hat sich auf das 4-3-3-System festgelegt.

In der Vorbereitung tüftelte Bruno Labbadia immer wieder an einem neuen System. Jetzt hat sich der 49-jährige Trainer festgelegt: Die Rothosen werden in sechs Tagen beim Pokal-Auftakt gegen Carl-Zeiss Jena mit einem 4-3-3-System in die neue Saison starten.   mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle HSV-Videos
Holmes

Abnehmen mit Fitmio

HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.

Zur mobilen Ansicht wechseln