HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Der Kroate ist fit für Hoffenheim: HSV-Joker Ilicevic will wieder zuschlagen

Ivo Ilicevic brennt auf einen Einsatz gegen Hoffenheim.
Ivo Ilicevic brennt auf einen Einsatz gegen Hoffenheim.
Foto: WITTERS

Ivo Ilicevic ist zurück – und das mit reichlich Rückenwind. Zwar kam er während der Länderspielpause in den beiden Play-off-Spielen für Kroatien nicht zum Einsatz. Der 25-Jährige war jedoch hautnah dabei, als sein Team sich mit 3:0 und 0:0 gegen die Türkei das EM-Ticket sicherte.

Für Gegenspieler Gökhan Töre gab es am Donnerstag noch einmal Nachschub: „Ich habe ihm gesagt. dass ich ihm Karten für die EM besorgen kann“, scherzte Ilicevic, der sich ab sofort aber erstmal wieder voll auf den HSV konzentrieren will.


Nach seinem Muskelfaserriss ist er zwar noch nicht wieder bei 100 Prozent. „Aber ich bin bereit, der Mannschaft zu helfen. Mir geht es gut, ich freue mich sehr auf mein erstes Heimspiel“, sagt der Kroate. Für 90 Minuten reicht die Kraft am Sonntag gegen Hoffenhei (17.30 Uhr, Liveticker auf MOPO.DE) noch nicht.

Ein schlechtes Omen muss das aber nicht sein. Als Joker und Torschütze sorgte er bereits am 16. Oktober in Freiburg für den HSV-Sieg. Es war sein bislang einziger Pflichtspieleinsatz für die Hamburger. Am Sonntag soll nun der nächste Folgen. Fink ist erleichtert: „Wir haben mit ihm einfach mehr Optionen.“

Video zum Thema
Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Lasogga trifft auf „seine“ Hertha.

„Die Hauptaufgabe eines Stürmers ist es, Tore zu schießen. Wenn das klappt, geht es einem als Stürmer immer besser“, sagt Pierre-Michel Lasogga. Ein klare Aussage, die morgen für ihn allerdings zu einem echten Problem wird. Lasogga muss mit dem HSV bei seiner alten Liebe in Berlin antreten.   mehr...

Cléber und Rudnevs (r.) im Duell (Archivfoto)

Bereits zum zweiten Mal verzichtet HSV-Trainer Joe Zinnbauer auf die Dienste von Cléber und Artjoms Rudnevs. Beide fahren nicht mit nach Berlin.  mehr...

Von den vier Spielen mit Arsenal gegen Chelsea und Salomon Kalou hat Johan Djourou (l.) keines verloren.

Im Sommer wechselte der ehemalige Chelsea-Torjäger Salomon Kalou (29) an die Spree. Drei Treffer hat er für Hertha bereits erzielt. Zumindest morgen soll kein weiterer hinzukommen. Einer, der dafür sorgen will, ist HSV-Verteidiger Johan Djourou (27), der Kalou bestens kennt.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.