Themen: Ivica Olic | Marcelo Díaz | Josef Zinnbauer

HSV
Der HSV bei der MOPO: Mit allen News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Das Erfolgsgeheimnis des HSV-Trainers: Fink: Deshalb ist er der Unschlagbare

Der HSV kann wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.
Der HSV kann wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.
 Foto: Witters

Mehr als drei Monate lang steckte der HSV auf den Abstiegsplätzen fest. Vorbei! Nach dem 2:0 gegen Hoffenheim kann der Liga-Dino wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.

Die Feierlichkeiten fielen verhalten aus. „Ein Bier wird wohl erlaubt sein“, erklärte Fink nach dem Sieg noch wohl gelaunt – um gestern Vormittag die Reservisten zu einer kernigen Einheit zu versammeln. Typisch Fink: immer 100 Prozent, stets den Blick nach vorn gerichtet. Seit Fink beim HSV ist, sind seine Profis ungeschlagen. Dafür zeichnet nicht zuletzt der 44-Jährige verantwortlich, denn er ist ...

Auch interessant
Weitere Meldungen HSV
Rodolfo Cardoso wird die U23 des HSV bis Saison-Ende betreuen.

Rodolfo Cardoso (46) ist wieder Trainer der U23 des HSV. Der Argentinier übernimmt die Regionalliga-Mannschaft von Daniel Petrowsky, der aus gesundheitlichen Gründen das Amt derzeit nicht ausführen kann.   mehr...

Wieder obenauf: Marcelo Díaz, hier als Helfer Rafael van der Vaart, trainiert wieder mit der Mannschaft.

Marcelo Díaz brennt auf sein HSV-Comeback. Nach seinem Innenbandanriss im Knie stieg er am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining ein.  mehr...

Da geht es lang! Peter Hermann gibt bis Saisonende beim HSV-Training den Takt vor.

Bis Saisonende wird Peter Hermann als Co-Trainer beim HSV arbeiten. Für viele ist dieser Transfer schon jetzt ein Volltreffer. Für ihn gibt es Lob von allen Seiten.  mehr...

comments powered by Disqus

Wählen
Aktuelle HSV-Videos
Holmes

Abnehmen mit Fitmio

HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.