HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Das Erfolgsgeheimnis des HSV-Trainers: Fink: Deshalb ist er der Unschlagbare

Der HSV kann wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.
Der HSV kann wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.
Foto: Witters

Mehr als drei Monate lang steckte der HSV auf den Abstiegsplätzen fest. Vorbei! Nach dem 2:0 gegen Hoffenheim kann der Liga-Dino wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.

Die Feierlichkeiten fielen verhalten aus. „Ein Bier wird wohl erlaubt sein“, erklärte Fink nach dem Sieg noch wohl gelaunt – um gestern Vormittag die Reservisten zu einer kernigen Einheit zu versammeln. Typisch Fink: immer 100 Prozent, stets den Blick nach vorn gerichtet. Seit Fink beim HSV ist, sind seine Profis ungeschlagen. Dafür zeichnet nicht zuletzt der 44-Jährige verantwortlich, denn er ist ...

Auch interessant
Weitere Meldungen HSV
Ottmar Hitzfeld (l.) und Valon Behrami verstehen sich prächtig.
|  14

Er ist der zweite richtige Neuzugang nach Zoltan Stieber (25, Fürth) und ein wirklicher Kracher. Der 29 Jahre alte Schweizer Nationalspieler Valon Behrami gilt als aggressiver Defensivspezialist und hat schon einige interessante Stationen in seiner Profi-Karriere absolviert.   mehr...

Im Dezember 2013 stand er noch als Gegner der Rothosen in der Imtech-Arena. Bald könnte Nicolai Müller (r.) für den HSV kicken.
|  36

Der Transfer von Nicolai Müller vom FSV Mainz 05 zum HSV wird immer wahrscheinlicher. Der 26-Jährige stand bei den Rheinhessen am Donnerstagabend nicht einmal mehr im Kader.   mehr...

Valon Behrami (re.) und Dietmar Beiersdorfer am Donnerstag vor der Imtech Arena.
|  73

Der Schweizer Nationalspieler Valon Behrami (29) wechselt für nur 3,5 Millionen Euro vom Serie-A-Klub SSC Neapel zum HSV und erhält einen Dreijahresvertrag. Atlético und Inter wurden ausgebootet.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.