HSV
Der HSV bei der MOPO: News, Interviews und Ergebnisse zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

MOPOSportHSV
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Das Erfolgsgeheimnis des HSV-Trainers: Fink: Deshalb ist er der Unschlagbare

Der HSV kann wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.
Der HSV kann wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.
Foto: Witters

Mehr als drei Monate lang steckte der HSV auf den Abstiegsplätzen fest. Vorbei! Nach dem 2:0 gegen Hoffenheim kann der Liga-Dino wieder lachen – weil Thorsten Fink ihn innerhalb weniger Wochen wachküsste.

Die Feierlichkeiten fielen verhalten aus. „Ein Bier wird wohl erlaubt sein“, erklärte Fink nach dem Sieg noch wohl gelaunt – um gestern Vormittag die Reservisten zu einer kernigen Einheit zu versammeln. Typisch Fink: immer 100 Prozent, stets den Blick nach vorn gerichtet. Seit Fink beim HSV ist, sind seine Profis ungeschlagen. Dafür zeichnet nicht zuletzt der 44-Jährige verantwortlich, denn er ist ...

Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen HSV
Heißblut-Trainer Klopp schwört seine Truppe gegen den HSV ein.

Dortmunds Trainer Klopp ist heiß auf den Gipfel gegen den HSV. Aber: Er hat auch großen Respekt vor dem Tabellenletzten.  mehr...

Ex-Trainer Mirko Slomka klagt gegen seine Kündigung beim HSV.

Am 16. September wurde Mirko Slomka als Trainer des HSV entlassen, bald könnte es ein Wiedersehen geben - vor Gericht. Denn: Slomka klagt gegen seine fristlose Kündigung!  mehr...

Rafael van der Vaart (M.) mischt wieder voll im Training mit.

Die Rückkehr des HSV-Kapitäns rückt endlich näher. Gestern absolvierte Rafael van der Vaart (31) erstmals wieder das volle Programm mit den Kollegen. „Ich fühle mich gut, habe keine Probleme mehr“, sagte er anschließend.  mehr...

Wählen
Holmes






Abnehmen mit Fitmio
HSV-Quiz
Platz 5: HSV-Fanliebling Sergej Barbarez bringt es in 174 Bundesligaspielen auf 65 Tore.

Mladen Petric hat für den HSV bislang 31 Bundesliga-Tore erzielt. Das reicht noch nicht für die Top 20 aller Zeiten. Wer's geschafft hat, lesen Sie hier.